Trinklieder


mp3 anhören CD buch

Wohl ist im deutschen Vaterland (Des deutschen Rheines Braut)

Wohl ist im deutschen Vaterland manch schöner Strom zu schau´n wohl zieht manch blaues Wogenband durch Deutschlands freie Gau´n Wohl blüht in lichtem Sonnenstrahl manch edlen Weines Glut auf Bergeshöhn,. in grünem Tal an deutscher Ströme Flut Doch einem Strom soll jetzt allein erklingen unser Lied doch preisen lasst uns einen Wein begeistert, heisserglüht Kennt ihr den Strom? Kennt ihr

Liederzeit: | 1846


Wohl ist schon manches Lied erklungen

Wohl ist schon manches Lied erklungen in unserm trauten Bruderbund, wir haben´s froh und frei gesungen frisch aus des Herzens tiefstem Grund All unser Hoffen, unser Streben das drängend unsre Brust durchglüht all unser Lieben, unser Leben das alles klang in unserm Lied Die Freundschaft eint uns wieder heute ein neuer Tag ist uns erblüht; dem neuen Tag der Lust

Liederzeit: | 2006


Wohlan traute Brüder heut geht´s nicht in den Streit

Wohlan traute Brüder heut geht´s nicht in den Streit Gut Bier, Klang der Lieder, des Wehrmanns Herz erfreut Wir huld´gen stets dem Frohsinn, dem Humor es zeigt sich stark im Löschen das durstige Corps Der Helm und die Jacke genieren uns nicht sehr der Helm blieb zu Hause, die Jacke drückt nicht schwer Heut führen wir ein Leben voller Lust

Liederzeit: | 1890


Wütend wälzt sich einst im Bette

Wütend wälzt sich einst im BetteKurfürst Friedrich von der Pfalzgegen alle Etikettebrüllte er aus vollem HalsWie kam gestern ich ins Nest?Bin scheint´s wieder voll gewest! Na, ein wenig schief geladen,grinste drauf der Kammermohr,selbst von Mainz des Bischofs Gnadenkamen mir benebelt vor,war halt doch ein schönes Fest:Alles wieder voll gewest! So? Du findest das zum Lachen?Sklavenseele, lache nur!Künftig werd ich’s anders

| 2006


Zu Bacharach am Rheine

Zu Bacharach am Rheine da steht ein hohes Schloss, da hauste bei Lied und Weine der Burggraf und sein Tross. Das Fräulein schaute vom Söller voll Sehnsucht über den Rhein, die Schifflein fuhren vorüber im hellen Mondenschein, die Schifflein fuhren vorüber zu Bacharach am Rhein. Zu Bacharach am Rheine da liegt in Trümmern Schloss, da haust nicht mehr beim Weine

Liederzeit: | 2006



Meistgelesen in: Trinklieder