Die Wirtin hat auch einen Knecht

Start » Strophen » Liebeslieder » Erotische Lieder »

Die Wirtin hat auch einen Knecht
und was er tut, das ist ihr recht
er tät gern karessieren
des Morgens, wenn er früh aufsteht
kann er kein Glied nicht rühren

karessieren kommt von: italienisch carezza = Liebkosung ,  eine (heimliche) Liebschaft haben, liebkosen

Liederthema:
Liederzeit: vor 1920 : Geschichte dieses Liedes:
CD-Tipp:

Zur Geschichte dieses Liedes:

Parodien, Versionen und Variationen: „Es steht ein Wirtshaus an der Lahn “ ist ein Lied über ein Bordell. Eine besonders lebenslustige Wirtin, die es mit jedem „treibt“, erlebt diverse erotische Abenteuer, die Strophe für Strophe besungen werden. Es ähnelt anderen Wirtshausliedern wie z.B. „Es steht ein Wirtshaus am grünen Rhein“ oder „Grad aus dem Wirthaus komm ich raus„. Das mündlich überlieferte Lied, von dem ähnlich wie bei „Ist das nicht die Hobelbank“ unzählige Strophen existieren und jeder am Tisch in der Kneipe eingeladen ist, sich weitere Strophen auszudenken, beginnt oft mit ein, zwei... weiter lesen

.