Die Lieder zu: Jugend

Seite 1 von 2
Freie Jugend neues Leben (Unser Zeichen ist die Sonne)
Ein Fahrradlenker ein Gaspedal
Daß wir aus Hamborn sind hallihallo
Es klappert der Huf am Stege
Wenn die Arbeitszeit zu Ende
Pfeifer lass dein Rößlein traben
Warum hat denn mein Vater den Schimmel verkauft

Daß wir aus Hamborn sind hallihallo

Daß wir aus Hamborn sind hallihallo das weiß ein jedes Kind hallihallo wir reißen Bäume aus wo keine sind Wir spielen nicht mit Spielzeug wir spielen nicht mit Dreck wir spielen mit der Scheiße die nimmt uns keiner weg Daß wir aus Hamborn sind hallihallo das weiß ein jedes Kind hallihallo wir …

Daß wir aus Hamborn sind hallihallo Weiterlesen »

Kinderlieder | Landeshymnen | Wanderlieder | 1950


Dort bläht ein Schiff die Segel

Dort bläht ein Schiff die Segel frisch saust dahin der Wind Der Anker wird gelichtet das Steuer flugs gerichtet nun fliegt’s hinaus geschwind Ein kühner Wasservogel kreist grüßend um den Mast die Sonne brennt herunter manch Fischlein, blank und munter umgaukelt keck den Gast Wär‘ gern hineingesprungen da draußen ist …

Dort bläht ein Schiff die Segel Weiterlesen »

Bündische Jugend | Lieder zur See | 1839


Ein Fahrradlenker ein Gaspedal

Vorsänger: Ein Fahrradlenker Alle: ein Fahrradlenker Vorsänger: ein Gaspedal Alle: ein Gaspedal Vorsänger: Und zehn nackte Neger Alle: Zehn Nackte Neger Vorsänger: Vom Stamm der Hosenträger Alle: Vom Stamm der Hosenträger Vorsänger: Der Häuptling war ein Weißer Alle: Der Häuptling war ein Weißer Vorsänger: Vom Stamm der Hosenscheißer Alle: Vom Stamm der Hosenscheißer …

Ein Fahrradlenker ein Gaspedal Weiterlesen »

Scherzlieder | 1950


Ein Kind von neuen Jahr was eine Waise war

Ein Kind von neuen Jahr was eine Waise war und als es alt genug es nach der Mutter frug Ach Vater, Vater mein wo ist mein Mütterlein dein Mütterlein das schläft fest sich nicht mehr wecken lässt Da ging das arme Kind zum Kirchhof hin geschwind und grub mit den …

Ein Kind von neuen Jahr was eine Waise war Weiterlesen »

Dialoglied | Küchenlieder | Moritaten | 1930


Es klappert der Huf am Stege

Es klappert der Huf am Stege, Wir ziehn mit dem Fähnlein ins Feld; Blut´ger Kampf allerwege, Dazu sind auch wir bestellt. Wir reiten und reiten und singen, Im Herzen die bitterste Not. Die Sehnsucht will uns bezwingen Doch wir reiten die Sehnsucht tot. Dörfer und Städte flogen Vorüber an unserem …

Es klappert der Huf am Stege Weiterlesen »

Bündische Jugend | Soldatenlieder | 1920


Freie Jugend neues Leben (Unser Zeichen ist die Sonne)

Freie Jugend, neues Leben freudetrunken ohne Wein Neuer Mut blüht auf zum Leben frohe Menschen  wolln wir sein Unser Zeichen ist die Sonne mit dem goldenen Strahlenband Und ein blauer Himmel wölbt sich über unserm Jugendland über unserm Jugendland Auf den Lippen neue Lieder in den Augen heller Glanz junge …

Freie Jugend neues Leben (Unser Zeichen ist die Sonne) Weiterlesen »

Heimatlieder | 1946


Jauchzende Jungen auf dem Rücken ihrer Pferde

Jauchzende Jungen Auf dem Rücken ihrer Pferde Ohne Sättel an die Mähne festgekrallt Staub wirbelt auf Es dröhnt vom Hufschlag die Erde Hei so jagen wir vorwärts Daß die Seidenfahne knallt Prall stehn die Segel Peitscht der Salzwind die Wogen Und die Möwen folgen kreischend uns im Heck Uns hat …

Jauchzende Jungen auf dem Rücken ihrer Pferde Weiterlesen »

Bündische Jugend | 1949


Mi Hamberch hätt i glehrt

Mi Hamberch hätt i glehrt, soso, lata; doch stoht mer ´s Trinke gar viil besser a as ´s Schaffe, sell bikenn i frei un frank; der Rucke bricht mer schier am Hobelbank. Drum het mer d’Muetter menggmool prophezait: „Du chunnsch ke Maister über wit un brait!“ I ha ’s zletscht …

Mi Hamberch hätt i glehrt Weiterlesen »

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | 1826


Muss ich denn sterben bin noch so jung

Muss ich denn sterben bin noch so jung! Wenn das mein Vater wüsst daß ich schon sterben müsst der tät sich kränken bis in den Tod. Muss ich denn sterben bin noch so jung! Wenn das die Mutter wüsst wenn das die Schwester wüsst, täten sich härmen bis in den …

Muss ich denn sterben bin noch so jung Weiterlesen »

Lieder gegen den Krieg | 1810


O wie gerne möcht ich leben wie der Heiland es getan

O wie gerne möcht ich leben wie der Heiland es getan In des Vaters Will´n ergeben gehn die schmale Himmelsbahn aber ach das Herz da drinnen ist noch gar nicht fest und frei kann noch nicht mit Jubel singen alles neu, alles neu Was auf Erden ist vergehet deutlich zeigt …

O wie gerne möcht ich leben wie der Heiland es getan Weiterlesen »

Religiöse Lieder für Kinder | 1921


Meistgelesen in: Jugend