Die Lieder zu: Jugend (1)

Seite 1 von 2

Freie Jugend neues Leben (Unser Zeichen ist die Sonne)

Freie Jugend, neues Leben freudetrunken ohne Wein Neuer Mut blüht auf zum Leben frohe Menschen  wolln wir sein Unser Zeichen ist die Sonne mit dem goldenen Strahlenband Und ein blauer Himmel wölbt sich über unserm Jugendland über unserm Jugendland Auf den Lippen neue Lieder in den Augen heller Glanz junge Menschen freun sich wieder bei Gesang und Spiel und Tanz

Heimatlieder | 1946


Daß wir aus Hamborn sind hallihallo

Daß wir aus Hamborn sind hallihallo das weiß ein jedes Kind hallihallo wir reißen Bäume aus wo keine sind Wir spielen nicht mit Spielzeug wir spielen nicht mit Dreck wir spielen mit der Scheiße die nimmt uns keiner weg Daß wir aus Hamborn sind hallihallo das weiß ein jedes Kind hallihallo wir reißen Bäume aus wo keine sind Wir fahren nicht mit

Kinderlieder | Landeshymnen | Wanderlieder | 1950


Es klappert der Huf am Stege

Es klappert der Huf am Stege, Wir ziehn mit dem Fähnlein ins Feld; Blut´ger Kampf allerwege, Dazu sind auch wir bestellt. Wir reiten und reiten und singen, Im Herzen die bitterste Not. Die Sehnsucht will uns bezwingen Doch wir reiten die Sehnsucht tot. Dörfer und Städte flogen Vorüber an unserem Blick. Wir sind immer weiter gezogen, Für uns gibt es

Bündische Jugend | Soldatenlieder | 1920


Pfeifer lass dein Rößlein traben

Pfeifer laß dein Rößlein traben Mit den Reitern zieh’n zur Pfalz Weißt ja, wir im Rheinland haben Dieses Jahr nicht Brot noch Salz Pfeifer, schärf‘ die stumpfe Klinge Putz‘ der Blutrinn breite Bahn Frohe Fahrt dies Fähnlein bringe Kaiser Maximilian Sommer war’s, das Korn stand reife Hirsche schrien in der Brunst Als vom Hellweg zog der Pfeifer Durch des Tales

Bündische Jugend | Soldatenlieder | 1918


Warum hat denn mein Vater den Schimmel verkauft

Worom hot denn mei Vatter de Schimmel verkauft Zum tralali, zum tralala Aus Notdurft hot´rs net tao aber´s Geld hot´r braucht Zum tralali, zum tralalo No hot´r de Goißbock aufs Dach ufe tao daß ander Leut seahnet daß i au no Viech hao Mei Vatter hot gsait i soll nemme furt gao ´r wöll mr des Mädle vors Haus komme

Bauernlieder | Trinklieder | 1900


Meistgelesen in: Jugend