Die Lieder zu: Frühling (1)

Seite 1 von 10

Kommt der Frühling in das Land (Floh)

Kommt der Frühling in das Land fangen alle Leute mit dem Flohfangen an kommt der Frühling in das Land fangen alle Leute mit dem Flohfangen an Oh, oh, oh, du armer Floh hast sechs Beine, und du hüpfst nur so oh, oh, oh, du armer Floh hast sechs Beine, und du hüpfst nur so Kommt der Floh ins Bett hinein

Weitere Volkslieder | 2012


Unsre Wiesen grünen wieder (Im Frühling)

Unsre Wiesen grünen wieder Blumen duften überall laut ertönen Finkenlieder lieblich schlägt die Nachtigall Hell  wie Gold und Purpur strahlet Lichter Maienwölkchensaum und der holde Frühling malet weiß und rot den Apfelbaum Veilchen, eben aufgegangen hüllet er in dunkles Laub läßt Aurikeln farbig prangen pudert sie mit Silberstaub Sieh! Das Maienglöckchen blicket aus dem breiten Blatt hervor und die Gartenbeete

Frühlingslieder | Gedichte | 2012


Es brechen im schallenden Reigen die Frühlingsstimmen los

Es brechen im schallenden Reigen die Frühlingsstimmen lossie können´s nicht länger verschweigendie Wonne ist gar zu großWohin? Sie ahnen es selber kaumes rührt sie ein alter, ein süßer Traum Die Knospen schwellen und glühenund drängen sich an das Lichtund warten in sehnendem Blühendaß liebende Hand sie bricht Und Frühlingsgeister sie steigenhinab in der Menschen Brustund regen da drinnen den Reigender

Frühlingslieder | 2011


An dem Frühling an dem Sommer

An dem Frühling an dem Sommerschön das Menschenleben aufgehtgleich wie das Blümlein auf dem Feld Und das Blümlein das tut verderbendu o Mensch musst einmal sterbenund ich hoff, es währt nicht langso kommt der Tod, nimmt eins davon Auf dem Grabstein da kann man´s lesender da liegt, der ist mein Schatz gewesender da liegt im Gräblein drinder ist gewesen mein

Trauerlieder | 2011


Trarira Bald ist der Frühling da

Tra ri ra!Bald ist der Frühling da!Bald werden grün die Felder,Die Wiesen und die Wälder.Tra ri ra!Bald ist der Frühling da!   Tra ri re! Schon schmilzet Eis und Schnee:Die Quellen rauschen wieder Von allen Bergen nieder. Tra ri re! Schon schmilzet Eis und Schnee. Tra ri ro!Jetzt sind wir wieder froh!Ja, Trost für lange PlageVerleihn die längern Tage.Tra ri

Frühlingslieder | 2009


In dem Frühling in dem Sommer

In dem Frühling, in dem Sommer Menschenleben hat viel Kummer Menschenleben, das vergeht als wie die Blümlein auf dem Beet Es fällt ab und muß verderben und der Mensch muß einmal sterben Wenn im Geist das Licht fällt ab so heißt´s mit mir, muß fort ins Grab Ich muß reisen fremde Straßen Muß mein Schatz ein´m andern lassen Aber ich

Lieder vom Tod | Trauerlieder | Vagabundenlieder | 2009


Es zieht der Frühling durch die Lande

Es zieht der Frühling durch die Landeund schmückt die Flur mit neuem GrünMich hälts nicht länger hier am Strandeo Vater, Mutter, laßt mich ziehnWill wandern durch die Weltwo wechseln Tal und Höhenwill andre Länder schaunund andre Menschen sehenAde, ade, ade, ade Ade, lebt wohl ihr Eltern beideund alle, die ihr mir gehörtes ward bisher so manche Freudevon euch, ihr Lieben, mir

Abschiedslieder | 2009


Tage der Wonne (Frühzeitiger Frühling)

Tage der Wonne kommt ihr so bald? schenkt mir die Sonne Hügel und Wald? Reichlicher fließen Bächlein zumal Sind es die Wiesen? ist es das Tal? Blauliche Frische Himmel und Höh Goldene Fische wimmeln im See Buntes Gefieder rauschet im Hain Himmlische Lieder schallen darein Unter des Grünen blühender Kraft Naschen die Bienen summend am Saft Leise Bewegung bebt in

Frühlingslieder | 2009


Wenn der Frühling vorbei kommt der Sommer heran

Wenn der Frühling vorbeikommt der Sommer heran.war der Frühling ein Kindist der Sommer ein Mann War dem Frühling sein Wämschenschon lustig genugist dem Sommer sein Rockmehr von gelblichem Tuch Hat der Frühling sich Blumenums Hütlein getan,steckt der Sommer sich Kirschenund Erdbeeren dran Und weinte der Frühlingda gab´s einen Regenund brummt der Herr Sommer da gibts einen Segen Der fährt gleich

Sommerlieder | 2009


Frühling sprach zu der Nachtigall

Frühling sprach zu der NachtigallIch will euch geben einen BallLade, Nachtigall, alle einAlle Vögel groß und kleinAlle Vögel, alle Und da kamen die Vögel all Zum Frühlingsball mit Sang und SchallKuckuck, Wiedehopf, Elster, StarReiher, Rabe, Strauß und AarDrossel, Fink und Zeisig Und sie tanzten im Blumenduft Bei Sonnenschein und linder LuftTranken würzigen BlütenmostSchmausten lauter feine KostTeure, selt´ne Sachen Als der

Frühlingslieder | 2009


Meistgelesen in: Frühling