Die Lieder zu: Bürgermeister Tschech

..

Berlin , 27. August 1844
„Zu Hause den Besuch des Generals von Rühle empfangen; persönliche Mitteilungen; politische Erörterungen; merkwürdige Urteile und Ansichten über den Schuß, es […]

Politische Lieder | 1844


Am 26. Juli 1844 wurde auf den König Friedrich Wilhelm IV. und die Königin von Preußen in Berlin ein Attentat verübt. Der ehemalige Bürgermeister von […]

| 1844


Ihr Leute tretet näher h´ran
und nehmt euch ein Exempel dran!
Hört, was neulich an der Spreen
in der Hauptstadt ist geschehn

Jedes treue Preußenherz
ebt […]

Politische Lieder | 1847


Indem das Lied vom Bürgermeister Tschech auf die Melodie eines damals sehr populären Marsches „Kriegers Lust“ gesungen wurde, fand es sofort eine reißende Verbreitung.  Die Melodie, […]

| 1904


Leute tretet rings heran
Hört Euch die Geschichte an
Hört, was neulich an der Spree
in der Hauptstadt ist geschehn

Jedes brave Preußenherz
richt´ die Blicke […]

Moritaten | Politische Lieder | 1849


War wohl je ein Mensch so frech
schrum, schrum, schrum, schrum schrum
als der Bürgermeister Tschech
schrum, schrum, schrum, schrum, schrum
Denn er traf fast […]

Politische Lieder | 1881


War wohl je ein Mensch so frech
wie der Bürgermeister Tschech
Denn er traf auf ein Haar
unser teures Königspaar
Ja, er traf die Landesmutter

Freiheitslieder | 1844


Wer war wohl je so frech
als der Bürgermeister Tschech?
Denn er schoß ein ganz klein wenig
vorbei an unserm guten König
Ihm ging´s durch´n […]

Politische Lieder | 1865


Polizei und Zensur verstanden …. sehr wohl das Wesen des Tschech-Liedes. (Bürgermeister Tschech) Ein fliegendes Blatt mit dem Tschech-Lied ist nicht bekannt — weder bei […]

Allgemein | 1847



Meistgelesen in: Bürgermeister Tschech