Sportlieder


mp3 anhören CD buch

Wir halten fest und treu zusammen (Borussia Dortmund)

Wir halten fest und treu zusammen Ball-Heil_hurra! Borussia! Vor keinem Gegner wir verzagen Ball-Heil-Hurra! Borussia! Wir ziehn vergnügt und froh dahin Schwarz-Gelb ist unsere Tracht Wir haben stets einen heiteren Sinn sind lustig, nie verzagt Wir kennen eine Feindschaft nicht wir schaffen Hand in Hand stets ruhig Blut, ein froh Gesicht sind jedem wohl bekannt Wir halten fest und treu

Liederzeit: | 1934


Wir sind vom ersten bayrischen Schneeschuhbataillon

Wir sind vom ersten bayrischen Schneeschuhbataillon Heil und Sieg der ersten Kompanie Uns ist kein Berg zu hoch uns ist kein Hang zu steil wir fahren alleweil Bergab Skiheil (Heil Heil Heil) Ja so gehn wir ja so stehn wir Servus mein Herr mit Schwarten und Gewehr Wir sind vom ersten steirischen Schneeschuhbataillon Heil und Sieg der zweiten Kompagnie Kaptän und Leutenant

Liederzeit: | 1915


Wir treten zusammen und schwören zur Stund

Wir treten zusammen und schwören zur Stund Wir stehn mit Jugendflammen stets treu zun freien Bund Wir Turner, wir ringen mit Kraft und Verstand wir woll´n die Macht bezwingen den schwarzen Unverstand Wir kämpfen als Söhne als Kinder der Zeit fürs Hehre und fürs Schöne für Freiheit allezeit Wir schmieden das Eisen der Zukunft voll Glut weil durch die Adern

Liederzeit: , | 1913


Wir Turner wir wandern wohl durch das Land

Wir Turner, wir wandern wohl durch das Land immer lustig, immer rüstig, heißa, juchhei! und Kraft und Mut mit uns Hand in Hand immer lustig, immer rüstig, heißa, juchhei! Turnersinn, freier Sinn, freier Sinn treu dem Volke, Turnersleut, wackre Leut immer lustig, immer rüstig, heißa, juchhei! Früh mit der Sonne, da stehen wir auf immer lustig, immer rüstig, heißa, juchhei!

Liederzeit: | | 2007


Wir Turnerinnen

Wir Turnerinnen gleichen wohl dem goldnen Sonnenschein und wo wir wandern zieht auch gleich die hellste Freude ein Vallerie juchhe, juchhe Froh ist unser Sinn Vallerie juchhe, juchhe Gut heil dir Turnerin! Wir tuns´dem flinken Bächlein nach das springt von Berg zu Tal und Wald und Flur und Feld und Hain sind unser Freudensaal Vallerie juchhe, juchhe Froh ist unser

Liederzeit: | 1921


Wo Mut und Kraft des Jüngling Herz entflammen

Wo Mut und Kraft des Jüngling Herz entflammen da fehlt es nie an einem treuen Bund daß Einigkeit und treu uns hält zusammen das tun euch immer diese Worte kund Solang *** wird wehen wird unser Bund bestehen Den Jüngling reißt es fort in Kampfesmut durch Kampf zum Sieg heißt´s bei dem jungen Blut War´n wir einst klein, uns tat

Liederzeit: | 1920


Wohlauf denn Ihr Turner (Das Lied von den Frauen)

Wohlauf denn, ihr Turner, die Becher zur Hand Die feurigen Blicke zum Lichte gewandt Es muß nicht der Turner der Stärke allein er muß auch der Schönheit und Liebe sich weihn Juvivallera…. Die Allmacht der Stärke befestigt und hält die Allmacht der Liebe beseligt die Welt Die Männer beschützen den Herd und das Haus die Frauen sie schmücken mit Blumen es

Liederzeit: | 1880


Wohlauf es ist befreit vom Eis

Wohlauf es ist befreit vom Eis die frühlingsjunge Erde es grünt die Wies´ in neuer Weis´ daß uns ein Kampfplatz werde Heraus nun aus dem dumpfen Haus wer lange liegt, muß rosten strömt auf den grünen Plan hinaus sollt wieder Freiheit kosten Das allzeit schöne Fußballspiel das hat´s uns angetan Wie birgt es doch der Freuden viel die wir damals

Liederzeit: | 1920


Wohlauf nun getrunken den funkelnden Wein (Rennsteig-Rennen)

Wohlauf nun getrunken den funkelnden Wein den Siegeslauf feiert im frohen Verein Heil, wem es im Busen noch glühet so heiß wenn draußen die Welt ist erstarret im Eis Wir sausen im Fluge auf rasender Höh´ wohl über die Lauba im glitzernden Schnee die Tanne am Wege, demantenbestreut dem Skier allein ihre Grüße entbeut Wir fahren des Rennsteigs waldeinsame Spur

| 2008


Wohlauf zum lustigen Fußballspiel

Wohlauf zum lust´gen Fußballspiel und nicht zu Haus gesessen Wir wollen alle Sorg und Müh´ auf grünem Plan vergessen Reicht Hose mir und Jersey her die derbgesohlten Stiefel und dann hält mich kein Teufel mehr dann will ich Fußball spielen “Hipp hipp hurra, hipp hipp Hurra” Dann will ich Fußball spielen In frischer Luft auf grüner Au wir stellen uns

Liederzeit: | 1919



Meistgelesen in: Sportlieder