Sportlieder


mp3 anhören CD buch

Auf der Berge grünem Saume

Auf der Berge grünem Saume ist´s so lieblich ist´s so schön wie in sanftem süßem Traume wandeln wir auf lichten Höhn An dem Himmel welch ein Blauen wieviel Blumen auf den Auen welch ein Singen, welch ein Klingen welche Wonne hier Auf der Berge grünem Saume da ist´s so lieblich, da ist´s so schön Vögelein singen im Himmelsraume Friede wohnt

Liederzeit: | 1900


Auf die Berge nun gestiegen

Auf die Berge nun gestiegen in den liebesweichen Wind weit so schön die Tale liegen wie im Wiegenbett das Kind Welt und Weh´so tief zu Füßen und so nah das Himmelszelt Wie die Lerche muß ich grüßen die sich hebt aus Flur und Feld O, das ist die Zeit zum Blühen in dem Herzen, in dem Hag hoch die gold´nen

Liederzeit: | 1912


Auf Freunde eilt zum grünen Plan (Fußballlied)

Auf Freunde eilt zum grünen Plan hinaus am Waldessaum dort bietet sich auf weiter Bahn für frische Tatktaft Raum Nicht düstre Mauern hemmen dort der Freude Hochgefühl Es ist fürwahr der rechte Ort fürs freie Fußballspiel Wenn hoch der Ball in Lüften schwebt von gutem Stoß geschnellt Die Wange glüht, die Brust sich hebt Mann gegen Mann sich stellt Wenn

| 2009


Auf ihr Brüder lasst uns singen (Fußballersang)

Auf ihr Brüder laßt uns singen froh ein Lied aus voller Brust lasset hell die Gläser singen auf des Fußballspielers Lust Haltet einig euch zusammen hier in unserem Verein laßt in Ehren wehn das Banner und *** die Losung sein Brüder! Über Geld und Gut geh auch unser Fußballsport treibet ihn mit frischem Mut in beständ´ger Treue fort Hoch und

Liederzeit: | 1920


Auf ihr Fußballspieler

Auf ihr Fußballspieler tretet in die Bahn! Kraft und Mut geleite uns zum Sieg hinan. Auf zu hehrem Ziel führet unser Spiel Nicht mit fremden Waffen schaffen wir uns Schutz was uns anerschaffen ist uns Schutz und Trutz Bleibt Natur uns treu steh´n wir stark und frei Wie zum Fußballspiele ziehn wir in die Welt der gelangt zum Ziele der sich

Liederzeit: | 1920


Auf ihr Spieler laßt uns eilen

Auf ihr Spieler laßt uns eilen mit dem Ball zum grünen Plan in der frischen Luft verweilen Leib und Seel´ sich stärken kann Denn im starken Körper fühlet wohl sich ein geweckter Geist unser Klub drum Fußball spielt *** heißt Schwere Gegner wir nicht scheuen nein, wir suchen gern sie auf Erst am Kampf wir uns erfreuen nimmt er auch

Liederzeit: | 1920


Auf ihr Sportfreunde auf zum Fußballspiel

Auf ihr Sportfreunde auf zum Fußballspiel lasset flattern stolz die Fahne stoßt den Ball mit Macht durchs Ziel Tretet kühn dem Feind entgegen kämpfet um den Sieg mit Lust dann herrscht Freude allerwegen Jubel tönt aus jeder Brust ***: Unser fester Bund sei uns heilig all ihr Brüder ihm weihn wir Herz und Mund Wir heben die Hände schwören heut

Liederzeit: | 1920


Auf ihr Turner all herbei (Freier Turnermarsch)

Auf ihr Turner all herbei macht das Turnen wieder frei Donnerlaut zu edlem Streit reif schön längst die neue Zeit Laßt marschieren, laßt marschieren freie Turner gehn voran Laßt marschieren, laßt marschieren freie Turner gehn voran Unsere stolze Kunst, o Hohn liegt im Bann der Reaktion Kriecherei und Strebertum sie sind heut des Turners Ruhm Laßt marschieren, laßt marschieren freie

Liederzeit: | | 1913


Auf ihr Turner frisch und frei

Auf ihr Turner frisch und frei juchheidi, juchheida holt den Wanderstab herbei juchheidi, heida Ziehet aus mit leichtem Sinn rüstig durch die Flur dahin Juchheidi, heidi, heida.. Froher Turner Sang und Klang tönet laut das Tal entlang und derr Vögel Chor erschallt hell dazu in Feld und Wald Und des Bächleins leichter Fall glänzt so rein uns wie Kristall und sein

Liederzeit: | 1903


Auf ihr Turner lasst uns wallen

Auf ihr Turner lasst uns wallen in den lieben, freien Wald in der Eichen grünen Hallen kräft´ger der Gesang erschallt wo die alten Väter wohnten löwenstark, doch taubentreu wo einst freie Adler thronten sich das Herz erhebet frei Nicht um Beute zu erjagen ziehn wir auf des Wildes Spur hin, wo graue Felsen ragen geht´s im Laufe durch die Flur

Liederzeit: | 1913



Mehr zu Sportlieder im Archiv:

Fußball Sang und Klang

“Fußball Sang und Klang” , Liederbuch für die Fußballer im Arbeiter- Turn- und Sportbund erschien um 1920 im Arbeiter-Turnverlag A.G. Leipzig. Das Büchlein hat  55 Seiten und enthält die Texte von 32 sportlichen und 30 Volks- und Wanderliedern. Im Geleitwort heisst es: Lange wurde der Wunsch nach einem Fußballliederbuch gehegt, endlich ist der Anfang gemacht. Denn dies ist erst ein Anfang. Die

Sport-Liederbuch

Das Sport-Liederbuch wurde 1921 herausgegeben vom Westdeutschen Spielverband im Selbstverlag .Es wurde zusammengestellt von J. Weirich und in der Wuppertaler Druckerei A-H. in Elberfeld gedruckt. Es enthält auf ca. 250 Seiten im handlichen Taschenformat die Texte verschiedener Volkslieder. Das Vorwort wurde in Rheinhausen ( Niederrhein ) geschrieben. In dem Buch mischen sich Aufforderung zur Wehrertüchtigung  und deutsch-nationale Männer-bündelei, die genauso auch in

Meistgelesen in: Sportlieder