Klapphornverse

Zwei Knaben suchten emsiglich Am Boom nach einem Appel Sie fanden beede keenen nich – Der Boom war eine Pappel   ...

| 1900


Zwei Männer gingen durch den Sand der eine eine Muschel fand der andre, der fand keene das macht zusammen eene Freut euch des Lebens… Zwei Männer gingen durch den Sand doch keiner eine Muschel fand da sprach der eine: siehste jetzt sind wir der Wieste Freut euch des Lebens…   ...

| 1930


Zwei Neger schwammen einst im Nil den einen fraß ein Krokodil als es den zweiten angeglotzt da hats den ersten ausgekotzt Rassistische Strophe zu „Freut euch des Lebens“ in Der Pott (1935, 1942) ...

| | 1935


Zwei Schwiegermütter über Bord Trieb gleich die tück´sche Welle fort Ob sie wohl sind ersoffen? Das Beste wolln wir hoffen. ...

| 1900


Mehr zu Klapphornverse im Archiv:

Freut euch des Lebens

„Freut euch des Lebens ist ein Lied nach einem Text von Johann Martin Usteri, der – 1793 verfasst – zuerst 1794 in Zürich mit Begleitung von Harfe und Klavier in Druck erschien. Die Melodie komponierte Hans Georg Nägeli kurze Zeit später, 1795- Als Lied gedruckt wurde „Freut euch des Lebens“ zuerst …

Freut euch des Lebens Weiterlesen »

...

Stumpfsinn du mein Vergnügen

„Stumpfsinn, Stumpfsinn du mein Vergnügen“ ist ein Lied, das mindestens seit 1921 populär war und aus lauter Klapphornversen zusammengesetzt wurde. Der Refrain lautet z.B. „Stumpfsinn, Stumpfsinn du mein Vergnügen Stumpfsinn, Stumpfsinn du meine Lust Gibts keinen Stumpfsinn, gibts kein Vergnügen Gibts keinen Stumpfsinn, gibts keine Lust“ Die Klapphornverse im Stumpfsinnlied …

Stumpfsinn du mein Vergnügen Weiterlesen »

...

Meistgelesen in: Klapphornverse