Man sagt von starken Helden (Heinrich der Löwe)


in:

mp3 anhören"Man sagt von starken Helden (Heinrich der Löwe)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Seiner Gnaden sie drum dankten,
Die Sach‘ war nicht verloren:
»Ein Fräulein ist aus Franken
(Sie war auch hochgebor’n)
Die wir dem Bräut’gam geben
Das soll gescheh’n zur Hand
Ist sauber, schön, gar eben
Als eine in dem Land‘.«

Dem Herzog solches gefallen
Der Vorschlag war ganz gut
Er lacht‘, daß es erschallen
Ganz fröhlich war sein Mut
Gingen in Eil‘ gar balde
Zeigten’s dem Herzog an
Er sollte Hochzeit halten
Dies Fräulein sollt‘ er ha’n.

Die Herren eilten sehre
Gingen zu ihm ins Gemach
Sie sagten ihm die Mähre
Erzählten ihm die Sach‘
Zeitung wollten sie bringen
Die Sach‘ sollt‘ werden gut
Man wollt‘ ihm bald zuführen
Eine schöne junge Braut.

»Euer Gnaden haben vernommen
Von unserm Landesherrn
Daß er ist wiederkommen
Aus fremden Landen fern
Gott denselben hat bewahret
In vieler Angst und Noth
Wir alle haben getrauret
Als wär‘ er längsten tod

Weil es denn Gott so schaffet
Sei euch zur Eh‘ vermacht
(Die Fürstin auch drauf hoffet
Und es gar nicht veracht’t),
Euch aus edlem Stamm gar eben
Ein Fräulein auserkor’n;
Dieser Rath ist nun gegeben
Vom Fürsten hochgebor’n.«

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21


Liederthema: Gedichte
Liederzeit:
Schlagwort: |
Region:

Medien: