Volkslieder aus Zittau

Zittau: Volkslieder, Reime, Gedichte

Dort sinket die Sonne im Westen
Völker Rache wetzt des Henkers Beil
Aus Lumpen macht man Schreibpapier
Vierzeiler, kürzere Lieder und Sprüche der Oberlausitzer Weber
Der diebische Müller
Heckerlied ein Studentenlied – aus Heidelberg? (1962)

Dort sinket die Sonne im Westen

Dort sinket die Sonne im Westen umflossen von goldenem Schein Bald birgt sie sich hinter den Ästen bald hinter dem blühenden Hain Die Glocken der Dörfer erschallen und Schweigen bedeckt die Natur die Lüfte umwehen mit Milde erfrischend die blühende Flur Der Landmann verlässt die Gefilde und Schweigen bedeckt die Natur Die Lüfte umwehen mit […]

Abendlieder | | 1806


Völker Rache wetzt des Henkers Beil

Völker Rache wetzt des Henkers Beil die Fürsten und die Pfaffen die bringen uns kein Heil eingesandt ans ALS 1956 von Bernd Seypelt , Zittau – Die Fürsten und die Pfaffen die bringen uns kein Heil den Hitler und den Stahlhelm erschlagen wir mit dem Beil eingesandt ans ALA von Alfred Hermann , Berlin , […]

Heckerlieder | , | 1849


Aus Lumpen macht man Schreibpapier

Aus Lumpen macht man Schreibpapier Das legt man feinen Herren für Drum muß ich auch auf meinen Wagen Lumpen, Haderlumpen fahren Text und Musik: Verfasser unbekannt – aus Wittgendorf , Kreis Zittau , um 1850 – mitgeteilt von Friedrich Sieber-Dresden, daher bei Steinitz II 1962

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | | 1850


Vierzeiler, kürzere Lieder und Sprüche der Oberlausitzer Weber

 Aus: Löbau Dr Mond schennt,dr wabr flenntdr Spuln gieht no Brutdr Spinnr, dar hot Nut Der Mond scheintDer Weber weintDer Spuler geht nach BrotDer Spinner, der hat Not in: Steinitz , I, S. 265ff, nach Curt Müller, Löbau, Ende des 19Jhd. Oberlausitz S‘ ist Kein Lohn mehrS’ist kee Luhn mie, s ‚is kee Luhn mieDie […]

Lieder vom Weben und Spinnen | | 2004


Der diebische Müller

Das Lied vom diebischen Müller ist schon um 1680 hochdeutsch, um 1600 niederdeutsch belegt. Während der Feudalzeit bestand Mühlzwang: der Bauer mußte die Mühle aufsuchen, in deren Bannmeile er wohnte. Der Müller, der die Bauern — zu all ihren anderen Lasten — noch um einen beträchtlichen Teil des ihnen gebliebenen Korns brachte, war verhaßt und […]

Bauernlieder | Müller-Lieder | Politische Lieder | Volkslied-Forschung | | 2008


Heckerlied ein Studentenlied – aus Heidelberg? (1962)

Obwohl man über die Lieder der Revolution von 1848 aus Flugblättern, Liederbüchern, Berichten von Zeitzeugen recht gut Bescheid weiß, lässt sich ein so eingängiges und weit verbreitetes Lied wie „Wenn die Leute fragen lebt der Hecker noch?“ für die Zeit von 1848 und 1849 nicht belegen. Schon dies sprcht – laut Steinitz – dafür, daß das Lied erst nach den […]

Heckerlieder | | 2010