Vogtland

Vogtland: Volkslieder, Reime, Gedichte

Ringele Ringele Rosenkranz (Ringeltanz im Vogtland)
Ringel Ringel Saale (Vogtland, 1895)
Im Sommer im Sommer (Vogtland)
Morgen wolln m´r Haber schneiden
Kreis Kreis Kessel
Eins zwei drei vier fünf sechs sieben (Pistolen)
Dreh dich um mein Engelein
Hexentanz
Der Schotendieb
Wassermännchen

Morgen wolln m´r Haber schneiden

Morgen wolln m´r Haber schneiden kleine Gärble binden Ich hab verloren mein Feinslieb wird sich sicher finden Hier und dort ein ander mal unter diesen allen die ich jetzt mir nehmen soll wird mir wohl gefallen (oder: Hier und dort kein andrer Ort unter diesen allen ei., so nimm sie bei der Hand sie wird […]

Allgemein | 1825


Schlesische Volkslieder (1842): Vorwort

Im Sommer 1836 besuchte ich einen Freund auf dem Lande Ich hörte gegen Abend die Grasmädchen fingen Ich forschte nach sie sangen Volkslieder die mir des Sammelns werth schienen Ich erhielt nachher von der Hand eines dieser Mädchen Aufzeichnungen und faßte nun den Entschluß in Schlesien weiter nach Volksliedern zu suchen Einige Jahre später gewann […]

Volksliedbücher | 1841


Hier im Ort ist ein Gericht (Das Blutgericht)

Hier im Ort ist ein Gericht viel schlimmer als die Vehme wo man nicht erst ein Urteil spricht das Leben schenn zu nehmen Hier wird der Mensch langsam gequält hier ist die Folterkammer hier werden Seufzer viel gezählt als Zeuge von dem Jammer Hier Herren Zwanziger die Henker sind die Diener ihre Schergen davon ein […]

Arbeiterlieder | Weberlieder | 1844


Kreis Kreis Kessel

Kreis Kreis Kessel Morgen wird es besser morgen tragen wir Wasser ein fällt der ganze Kessel ein Ausführung: Die Kinder (Knaben und Mädchen) bilden mit gefaßten Händen einen Kreis und gehen (singend) im Seitnachstellgange. Bei “fällt” hocken sie sich nieder. (in Kindervolkslieder , 1920, aus der Umgegend von Erfurt, 1858 ) Brau Brau Kessel Morgen wollen wir […]

| 1858


Blau wie der Himmel über uns

Blau wie der Himmel über uns sich ziehet blau wie das sanfte Veilchen auf dem Feld blau wie das Auge, womit Liebchen ziehet ist in der Fahne unser erstes Feld Wir denken dran im blutigen Gefecht denn „blau“ bedeutet: Glauben an das Recht Weiß wie der Schnee, den uns der Winter bringet weiß wie das […]

Deutschlandlieder | 1862


Eins zwei drei vier fünf sechs sieben (Pistolen)

Eins zwei drei vier fünf sechs sieben Petrus Paulus hat geschrieben Einen Brief nach Paris: Er soll holen drei Pistolen Ein´für mich, ein´für dich ein´für´n Onkel Ludweig Mündlich 1871 aus Dresden , 1986 aus Siegen .Aus dem Vogtland : Dunger 235 . Letztere beide mit dem Schluß „Bruder Heinerich“ — nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel […]

| 1871


Dreh dich um mein Engelein

Dreh dich um mein Engelein ich denk du bist mein Bengelein Guck dreimal ´nauf in´n Himmel und lache nicht! Die Kinder bilden einen Kreis, ein Kind in der Mitte wird von einem hinter ihm stehenden mehreremale herumgedreht, während die andern das Lied singen. Bei den letzten Worten (welche gesprochen werden) muß der drinnen stehende dreimal […]

Allgemein | 1890


Hexentanz

Vier Kinder stellen sich zu einem Viereck zusammen und fassen sich über Kreuz an den Händen, dabei singen sie: Einzelne: Wo ist der Herr? „Nicht zu Hause“ Wenn kommt er wieder? Morgen um zehn Uhr“ Dann geh ich noch a bissel nei Chor: „So geht der Hexentanz! So geht der Hexentanz!“ Bei den Worten „Dann […]

| 1890


Ringele Ringele Rosenkranz (Ringeltanz im Vogtland)

Ringele Ringele Rosenkranz Wir  saßen auf der Weide (salix) Spannen klare Seide ein Jahr, sieben Jahr sieben Jahr sind um und um dreht sich Fräulein (Jungfer) Clara um Hier dreht sich die Bezeichnete so um, daß sie in der Reihe bleibend den Rücken der Mitte des Kreises zuwendet: Weil sie sich hat umgedreht hat ihr […]

| 1895


Ringel Ringel Saale (Vogtland, 1895)

Ringel Ringel Saale Ringel Ringel Saale (Thalium) Ringel Ringel Saale (Tahlium) „Der König mit seinem Töchterlein“ Was essen sie? Was trinken sie? „Zucker, Braten und Branntewein“ Ach nein, ach nein, das kann nicht sein diese alte faule Hand muß abgeschlagen sein aus dem Vogtland , Dunger 295 – in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

| | 1895