Untertaunus

Untertaunus: Volkslieder, Reime, Gedichte

Schlaf Kindchen Balde (Melodie 6)
Schlaf Kindchen wohle
Es wollt ein Müller früh aufstehn (Drei Räuber und drei Mörder)
Alexis saß mit Nettchen im Schirm von Hagedorn

Schlaf Kindchen Balde (Melodie 6)

Schlaf Kindchen Balde Die Vöglein singen im Walde die Vöglein singen und springen im Gras bringen mei´m Bübchen (Kindchen) was Diese Version von Schlaf Kindlein Schlaf aus Würges im Untertaunus 1886 , in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1895) Die Noten zu „Schlaf Kindchen Balde (Melodie 6)“:

Schlaflieder | 1886


Es wollt ein Müller früh aufstehn (Drei Räuber und drei Mörder)

Es wollt ein Müller früh aufstehn wollt in den Wald spazieren gehn wollt sich den Wald anschauen anschauen Und als der Müller in den Wald nein kam Drei Räuber ihm entgegen kam´n Drei Räuber und drei Mörder Darauf sie zu dem Müller sprach´n: „Hast du ein ein schönes VVeibelein Wir wollen dirs teuer bezahlen!“ Der […]

Balladen | | 2006


Alexis saß mit Nettchen im Schirm von Hagedorn

Alexis saß mit Nettchen im Schirm von Hagedorn sie flochten Blumenkörbchen von lauter Rittersporn von sonst noch was von sonst noch was was ich nicht nennen mag von sonst noch was von sonst noch was was ich nicht nennen mag Ein Blick, von Wonne lüstern der ihrem Aug entstrahlt schien ihm ins Herz zu flüstern […]

Erotische Lieder | 2012