Uckermark

Uckermark: Volkslieder, Reime, Gedichte

Ein Schäfer über die Brücke kam
Ein Bettelmann kam aus Hungerland her
Es trieb ein Schäfer den Berg hinan (vor 1856, Uckermarck)

Es wollt ein Mädl zum Tanze gehn

Es wollt ein Mädl zum Tanze gehn sie schmückt sich wunderschöne was fand sie an dem Wege stehn ein Hasel die war grüne Guten Tag guten Tag Frau Haselin von was bist du so grüne Schön Dank schön Dank feins Mädelein von was bist du so schöne Von was daß ich so schöne bin das […]

Verlorene Ehre | 1580


Es wollt ein Mägdlein wohl früh aufstehn (Verwundeter Knabe)

Es wollt ein Mägdlein wohl früh aufstehn wollt in den grünen Wald spazieren gehn Und als sie in den Wald nein kam ei da fand sie einen verwundten Knabn Der Knab, der war von Blut so rot und als sie ihn verband, war er schon tot Wo krieg ich nun sechs Leidfräulein die mein Feinsliebchen […]

Liebeskummer | Trauerlieder | 1778


Ein Schäfer über die Brücke kam

Es treibt ein Schäfer mit der Herde hinaus fili juchhei er treibt nach grüner Heide hin dem zitterten Bim Bum bei Und als er in den Wald nein kam was begegnet ihm da Ein Edelmann Der Schäfer der nahm den Hut wohl ab und bot dem Edelmann guten Tag Ach Schäfer setze dein Hütchen auf […]

Es trieb ein Schäfer den Berg hinan | Lieder von Arm und Reich | Schäferlieder | 1843


Ich wünscht es wäre Nacht und mein Bettchen wär gemacht

Ich wünscht es wäre Nacht und mein Bettchen wär gemacht wollt ich zu meim Schätzchen gehn und bei ihr am Fenster stehn bis sie mir aufmacht Wer ist denn dafür wer klopfet an die Tür? Schönster Schatz und ich bin hier ich komm aus Lieb zu dir mach mir auf die Tür Die Tür ist […]

Liebeslieder | 1843


Vetter Michel auf der Hasenstraß

Vetter Michel auf der Hasenstraß er kann machen was er will er kann machen was er will dann macht er sich ne Violin ne Violin ne Violin di tschumm tschumm das ist sein Violin Violina Violina Vetter Michel auf der Hasenstraß er kann machen was er will er kann machen was er will dann macht […]

Kinderlieder | Lob der Musik | 1843


Ein Bettelmann kam aus Hungerland her

Ein Bettelmann kam aus Hungerland her heirassa sein Bettelsack war ihm viel zu schwer Heiheihei heihei heiha faleri dom dei dom da Er schmiß den Bettelsack auf die Bank heirassa da kann er liegen sein Lebelang Hei hei hei Er kam wohl vor des Edelmanns Haus die Edelfrau schaut zum Fenster hinaus Und als er […]

Erotische Lieder | Lieder von Arm und Reich | 1843


Die Vöglein in dem Walde paaren sich gar balde

Die Vöglein in dem Walde die paaren sich gar balde sie drehen sich wohl nach dem Wind wo sich ein Liebchen findt Wer allen will gefallen der muß sich lassen abmalen bald weiß, bald rot, bald rosenrot das ist die Mode so Um die verdammte Mode ich kränke mich zu Tode dass ich muß stets […]

Liebeslieder | 1843


Es wollt ein Mädchen spazieren gehn (vor 1856 , Uckermarck)

Es wollt ein Mädchen spazieren gehn gar schön war sie gezieret was fand sie da am Wege stehn ein Sagebaum sehr grüne Sag an sag an du Sagebaum wovon bist du so grüne Sag an sag an du Mägdelein wovon bist du so schöne Wovon daß ich so schöne bin das will ich dir wol […]

Verlorene Ehre | 1856


Es trieb ein Schäfer den Berg hinan (vor 1856, Uckermarck)

Es trieb ein Schäfer den Berg hinan der Edelmann ihm entgegen kam hei dideldum da hei hopsasasa der Edelmann ihm entgegen kam Der Edelmann nahm den Hut wohl ab und bot dem Schäfer ein schönen gutn Tag Ach Edelmann laß dein Hütchen stohn ich bin ein armer Schäferssohn Bist du ein armer Schäferssohn wie kannst […]

Es trieb ein Schäfer den Berg hinan | Lieder von Arm und Reich | Schäferlieder | 1856


Als unser Regiment noch jung (Uckermarck)

Als unser Regiment noch jung da lernt es voll Begeisterung von einem Zollernsohn erlaucht Was der Soldat zum Kriege braucht Friedrich Karl, der General Lehrte seine Märker all Drauf und dran, ja Mann für Mann Uckermärker stets voran Text: Verfasser unbekannt Quelle: Soldatenlieder-Sammlung – DVA A 107028 – Regimentsmarsch des Infanterie Regiments Generalfeldmarschall Prinz Friedrich […]

Soldatenlieder | 1918