Tschechische Republik

Tschechische Republik


mp3 anhören CD buch

Wenn Euch die Leute fragen (Tschechische Version)
Wenn die Fürsten fragen (Lied der Verfolgten)

´s Falkenauer Kreiz

Van Dorf dau kumma d´ Leit in d´ Stod za jedra Zeit In d´Arwat u in d´ Schöll, ma braucht bal des ma braucht bal söll Ma siahrt u häiat hier wos, u ma drinkt a gern a Gloß Drüm glengts uin mit´n Gella grod, sua schwengt ma holt nu in´d Stod U moncha Vetta draß van land, der gäit

Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | Liederzeit: Region: , | | 1920


Ach Bauer was ich dir will sagen

Ach Bauer was ich dir will sagen jetzt mein Quartier ist aus und wenn die Trompeten werden blasen dann komm und wecke mich auf Und sattle mir mein Pferd und tröste mir mein Schwert den Sattel tu mir drauf binden daß ich gleich fertig bin Was tu ich dir zu Liebe Ein´ Schuß wohl in die Luft daß jedermann kann

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: , | 1884


Ach das Exmatrikulieren

Ach, das Exmatrikulieren ist ein böses Ding, ja, ja! Mich befällt ein leises Frieren denk ich an Examina. Mir wird bang und immer bänger denn die schöne Zeit ist aus! Zögern darf ich nun nicht länger muß zurück ins Vaterhaus! Der Papa, der schreibt posttäglich: “Lieber Sohn, bist fertig Du?” Fertig? Ja, und das ist kläglich fertig mit dem Geld

Studentenlieder | Liederzeit: Region: | 1841


Ade du liebes Waldesgrün ade

Ade, du liebes Waldesgrün Ade! Ade! Ihr Blümlein mögt noch lange blühn Ade! Ade! Mögt andre Wandrer noch erfreun und ihnen eure Düfte streun Ade! Ade, ihr Felsen braun und grau Ade! Ade! weiß Gott, wann ich euch wiederschau Ade! Ade! mir ist das Herz so trüb und schwer als rief´s, du siehst sie nimmermehr Ade! (Ade, du lieber Tannenwald

Abschiedslieder | Wanderlieder | Liederzeit: Region: , | 1836


Alle Tage ist kein Sonntag (Böhmisch Krumau)

Alle Tage ist kein Sonntag alle Tag’ gibt’s keinen Wein aber du sollst alle Tag recht lieb zu mir sein Wenn ich einst tot bin sollst du denken an mich auch am Abend eh du einschläfst aber weinen darfst du nicht Alle Tage ist kein Sonntag alle Tag’ gibt’s keinen Wein aber alle, alle Tage soll dein Lieben um mich

Liebeslieder | Liederzeit: Region: | | 1924


Als die Preußen marschierten vor Prag

Als die Preußen marschierten vor Prag Vor Prag, eine wunderschöne Stadt Sie haben ein Lager geschlagen Mit Pulver und mit Blei ward´s betragen Kanonen wurden aufgeführt Schwerin hat sie da kommandiert Einen Trompeter schickten sie hinein, Ob sie das Prag wollten geben ein, Oder ob sie es sollten einschießen. „Ihr Bürger laßts euch nicht verdrießen! Wir wollns gewinnen mit dem

Soldatenlieder | Liederzeit: , Region: | , , | 1757


Als einst unser Herrgott die Erde gemacht (Dolomiten)

Als einst unser Herrgott die Erde gemacht Da trennte er Falsches vom Echten Er sonderte beides, den Tag und die Nacht Und lehrte dem Starken das Fechten Da reckten sich auf in gigantischer Pracht In Welschland Tirols Dolomiten als Wacht Habt Acht, welsche Freunde, Ihr schlechten! Dem Monte Piano in vorderster Reih Galt erst unserer Feinde Beginnen Des Pustertals Helden

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: , , | 1917


An den Rhein an den Rhein

An den Rhein, an den Rhein zieh nicht an den Rhein mein Sohn, ich rate dir gut: da geht dir das Leben zu lieblich ein. da blüht zu freudig der Mut Siehst Du die Mädchen so frank und die Männer so frei als wär´ es ein adlig Geschlecht gleich bist Du mit glühender Seele dabei: So dünkt es sich billig

Heimatlieder | Liederzeit: Region: , , | 1840


An der Elbe Strand liegt mein Vaterland

An der Elbe Strand liegt mein Vaterland lieb´s von ganzer Seele aber meine Kehle ist zu Haus am Rhein dürstet nur nach Wein Wem es Freude schafft trinke Bruderschaft mit den kalten Fröschen meinen Durst zu löschen hol ich mir vom Rhein lebenswarmen Wein Spricht ein kluger Mund Wein sei nicht gesund ei! so trink er keinen doch mir will

Heimatlieder | Trinklieder | Liederzeit: Region: , , , | | 1827


An der Gränz vo Sachsn (De Draakschänk)

An der Gränz vo Sachsn,wu de Schwarzbeer wachsn,…………………………………….wus nem nach Hansjörnstadt gieht;dorte stieht a Wirtshaus,guckt dorch Busch ond Bahm raus,obn hängt a Taft dra,da zeigta jedem a: Dus ist de Draakschänk,ist wat und brat bekannt,weit drim im Sachsnwie im Böhmerland,ond gieht man do vorbei,so ziehts an jeden nei,war in dr Draakschänk ruht,da ruht r gut !” in: ” Der Textilarbeiter

Weberlieder | Region: , | , | 2004


Tschechische Republik

Lieder rund um Tschechische Republik

Belgien (54) - Dänemark (6) - England (5) - Faröer (1) - Finnland (2) - Frankreich (654) - Irland (2) - Italien (27) - Kroatien (2) - Litauen (8) - Luxemburg (1) - Niederlande (22) - Norwegen (1) - Österreich (461) - Polen (381) - Rumänien (14) - Rußland (34) - Schottland (10) - Schweden (13) - Schweiz (266) - Slowakei (1) - Spanien (10) - Tirol (90) - Tschechische Republik (184) - Ungarn (32) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -