Volkslieder aus Taunus

Taunus: Volkslieder, Reime, Gedichte

Wer lieben will muß leiden
Heiopopeio! Immer Sommer geht der Mai o
Zwei Brüder wollten wandern (Untergang der Cimbria)
Deutsche Völker allesammt
Schlaf Kindchen Schlaf (3. Melodie)
Haijo Bobaijo Im Sommer fängt der Mai an
Was willst du in der Fremde tun
Schönster Jüngling willst Du ziehen
Hecker Struve Sigel Blum

Wer lieben will muß leiden

Wer lieben will, muß leiden ohne Leiden liebt man nicht. Sind das nicht süße Freuden wenn die Lieb von beiden spricht Wer Rosen da will brechen der scheu die Dornen nicht. Wenn sie auch gleich heftig stechen genießt man sie doch die frisch Die ich so gerne hätte die ist mir nicht erlaubt Ein Andrer […]

Liebeskummer | | 1837


Auf Brüder laßt uns mannen (1848)

Auf, Brüder, laßt uns mannen mit Kraft, mit Tat und Wort wir ziehen gehn Tyrannen die Trommeln müssen fort Sie hatten uns geknechtet bei Rußlands Sklaverei drum tapfer nur gefechtet Wir müssen wieder frei Sie wollten alles geben am großen Monat März Doch nun da hinein zu leben Verschlossen ist ihr Herz Sie kennen nicht […]

Freiheitslieder | | 1848


Heiopopeio! Immer Sommer geht der Mai o

Heiopopeio! Immer Sommer geht der Mai o Wenn die Kinderchen spielen gehn muß ich bei der Wiege stehn Geht mein Wiegen knick knack Schlaf du kleines Bübchen fort schlaf du kleiner Dicksack aus Würges im Taunus , 1880 Anmerkung: Lied einer sehr jungen (?) Mutter  

Allgemein | | 1880


Zwei Brüder wollten wandern (Untergang der Cimbria)

Zwei Brüder wollten wandern wohl nach Amerika – sie fuhren mit viel andern wohl auf der Cimbria. Die Nacht, die war erst helle dann stieg der Nebel auf- Das Schiff verfolgte langsam den vorgeschrieb`nen Lauf Da sah`n sie plötzlich blinken zur Seit`ein grünes Licht Hilf Himmel, wir sinken die Cimbria, sie bricht. So leb denn […]

Auswandererlieder | Balladen | | 1883


Deutsche Völker allesammt

Deutsche Völker allesammt wo die alte Treue stammt an der Scheide Maas, am Rhein an dem Neckar, an dem Main wo der Nibelungen Kraft heut noch sprüht wie Rebensaft Deutsche Völker, stammverwandt an dem Sund und Eiderstrand an der Oder , Weichsel , Spree an der Weser , Elb und See wo den kühnen Römerzug […]

Deutschlandlieder | | 1884


Schlaf Kindchen Balde (Melodie 6)

Schlaf Kindchen Balde Die Vöglein singen im Walde die Vöglein singen und springen im Gras bringen mei´m Bübchen (Kindchen) was Diese Version von Schlaf Kindlein Schlaf aus Würges im Untertaunus 1886 , in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1895) Die Noten zu „Schlaf Kindchen Balde (Melodie 6)“:

Schlaflieder | | 1886


Schlaf Kindchen Schlaf (3. Melodie)

Schlaf Kindchen Schlaf dein Papa hüt´ die Schaf Deine Mutter hüt´die Lämmercher bei den lieben Engelcher Aus dem Taunus – Niederreifenberg – andere Melodie als die bekannte Version von Schlaf Kindlein Schlaf – nach “ Deutsches Kinderlied und Kinderspiel, 1895 Die Noten zu „Schlaf Kindchen Schlaf (3. Melodie)“:

Schlaflieder | | 1895


Haijo Bobaijo Im Sommer fängt der Mai an

Haijo Bobaijo Im Sommer fängt der Mai an Wenn die Mädchen trauten gehn muß ich vor der Wiege stehn geht die Wiege knick knack schlaf, du kleiner Dicksack Text und Musik: aus dem Odenwald , bei Erk II. 4/5 , Nr. 106 ,auch in:  Macht auf das Tor (1905) – sehr ähnlich, wenn auch mit […]

Schlaflieder | | 1905


Was willst du in der Fremde tun

Was willst du in der Fremde tun es ist ja hier so schön denn es ist ja hier so schön in der Heimat, ach du weißt es ja in der Heimat ist es schön Im Frühjahr wenn die Bäume blühn dann ist es hier so schön denn es ist ja hier so schön in der Heimat, […]

Heimatlieder | | 1924


Es wollt ein Müller früh aufstehn (Drei Räuber und drei Mörder)

Es wollt ein Müller früh aufstehn wollt in den Wald spazieren gehn wollt sich den Wald anschauen anschauen Und als der Müller in den Wald nein kam Drei Räuber ihm entgegen kam´n Drei Räuber und drei Mörder Darauf sie zu dem Müller sprach´n: „Hast du ein ein schönes VVeibelein Wir wollen dirs teuer bezahlen!“ Der […]

Balladen | | 2006