Rügen

Rügen


mp3 anhören CD buch

Die Sage von Klaus Störtebeker und Gödeke Michels
Die Gassen sein so enge (Tote Braut)
Hans Naber ik heb et ju togebracht

Die Gassen sein so enge (Tote Braut)

Die Gassen sein so enge es war einmal ein Gedränge es kommt mein lieber Sohn nach Haus mit seiner verliebten jungen Braut Die Mutter lag aufs Hecke ihren Arm tat sie austrecke “Sei willkommen, mein lieber Sohn zu Haus mit deiner verliebten jungen Braut!” Sie führt´n die Braut zu Tische trug´n auf gebratne Fische dazu auch roten kühlen Wein: die junge

Balladen | Hochzeitslieder | Lieder vom Tod | Region: | 1900


Die Sage von Klaus Störtebeker und Gödeke Michels

Claus Störtebeker ist, bevor er ein Seeräuber geworden, ein Edelmann gewesen und war zu Halsmühlen bei Verden geboren; sein Schloß stand bei Verden in der Nähe der Halsmühle und seines Schwagers Hofstelle in Dauelsen wird noch gezeigt. Es behaupten freilich auch an der Ostsee viele Städte und Orte, daß er dort geboren sei, z.B. Wismar, nach Andern wäre er aus

Sagen | Region: , | | 1850


Hans Naber ik heb et ju togebracht

Hans Naber, ik heb et ju togebracht, Sett ju man Duhmm un Finger dran! He, kik emol in! Noch Oele, noch Oele, Veel Oele noch drin! Sup ut, büst en Super, du Lumpenhund, Sut up, sut up bet an den Grund! He, kik emol in! Noch Oele, noch Oele, Veel Oele noch drin! Text und Musik: anonym – von Hiddensee

Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | Liederzeit: Region: , | 2004


Rügen

Lieder rund um Rügen

doberan (2) - Greifswald (1) - Hiddensee (2) - Rostock (6) - Rügen (3) - Schwerin (3) - Stralsund (4) - Usedom (1) - Wismar (1) - Wittenburg (1) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -