Reutlingen

Reutlingen: Volkslieder, Reime, Gedichte

Zum Wandern steht mein Sinnen
Auf des Heubergs rauhen Höhen
Ergreifet ihr Brüder zum Wandern den Stab

Zum Wandern steht mein Sinnen

Zum Wandern steht mein Sinnen weit in die Welt hinaus zum Trinken und zum Minnen winkt gar so viel da drauß Viel Bächlein fröhlich fließen durch Wald und Busch und Au viel Blümlein duftig grüßen und laden ein zur Schau Viel Straßen gilt´s zu ziehen zu klimmen manchen Pfad wie leicht die Stunden fliehen beim […]

Wanderlieder | 1901


Auf des Heubergs rauhen Höhen

Auf des Heuberg rauhen Höhen dicht von Stacheldraht umspannt ist das Lager wo Marxisten Vom Faschismus hin verbannt. Hinter Stacheldraht und Riegel wird erschossen wer sich wehrt statt Brot da gibt´s nur Prügel nur der Hass, der wird genährt Menschenrechte sind erloschen Und Beschwerden gibt es nicht. statt Fleisch da gibt´s nur Knochen, Gutes Essen […]

Lieder aus Konzentrationslagern | 1933


Ergreifet ihr Brüder zum Wandern den Stab

Ergreifet ihr Brüder zum Wandern den Stab zur Alb hin der schönen, bergauf und bergab mit jubelndem Sange zieht fröhlich hinaus der Schwächling und Weichling nur bleibet zuhaus Juvivallera… Die Gipfel, sie winken uns freundlich empor die Türme., sie öffnen ihr gastliches Tor den Bach sehn wir sprudeln im blumigen Grund zur Höhle wir kriechen […]

Wanderlieder | 2012