Volkslieder aus Papenburg

Papenburg: Volkslieder, Reime, Gedichte

O bittre Zeit – Lagerlieder 1933-45
Wo das Lied der Moorsoldaten entstand
Wo das Lied die Moorsoldaten entstand

Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket Moor und Heide nur ringsum Vogelsang uns nicht erquicket Eichen stehen kahl und krumm Wir sind die Moorsoldaten und ziehen mit dem Spaten ins Moor! Hier in dieser öden Heide ist das Lager aufgebaut wo wir fern von jeder Freude hinter Stacheldraht verstaut Wir sind die Moorsoldaten … Morgens ziehen […]

Gefangenenlieder | Lieder aus Konzentrationslagern | 1933


O bittre Zeit – Lagerlieder 1933-45

Die Grenzgänger haben sechs Titel zu einer 3-CD-Box beigesteuert, die in ihrer Art sicher einzigartig ist und die im Juli/August erscheinen wird: Sie trägt den Titel „O BITTRE ZEIT – LAGERLIEDER 1933-1945“ und enthält über 80 Aufnahmen mit ca. 4 Stunden Spielzeit und über 100 Seiten Booklet. Es gab nicht nur das »Lied der Moorsoldaten«. […]

CD- und Buechertipps | 2006


Wo das Lied der Moorsoldaten entstand

Das DIZ in Papenburg: Das Dokumentations- und Informationszentrum Emslandlager, kurz DIZ 1985 richtet das 1981 gegründete Aktionskomitee für ein Dokumentations- und Informationszentrum Emslandlager e.V. in einem gemieteten Haus in Papenburg eine erste, provisorische Dauerausstellung ein, nachdem Versuche gescheitert sind, eine Gedenkstätte am Gelände des ehemaligen Lagers Esterwegen aufzubauen. Zuvor sind durch die Veröffentlichungen einer vom Landkreis […]

Volkslied-Forschung | 2009


Wo das Lied die Moorsoldaten entstand

Das Dokumentations- und Informationszentrum Emslandlager, kurz DIZ 1985 richtet das 1981 gegründete Aktionskomitee für ein Dokumentations- und Informationszentrum Emslandlager e.V. in einem gemieteten Haus in Papenburg eine erste, provisorische Dauerausstellung ein, nachdem Versuche gescheitert sind, eine Gedenkstätte am Gelände des ehemaligen Lagers Esterwegen aufzubauen. Zuvor sind durch die Veröffentlichungen einer vom Landkreis Emsland in Auftrag […]

Volkslied-Forschung | 2015