Niedersachsen

Niedersachsen


mp3 anhören CD buch

Kåtü mes ninkă båit?
Bombaratschi dara Bombaratschi dara
Wollt ihr wissen wie der Bauer
Wenn wir fahren auf der See
Blinde Koh ick leid di
Palm Palm Pause
Von der Weser bis zur Elbe
Wi singet plattdütsch
Wo das Lied der Moorsoldaten entstand

Der Mord an einem Schneidergesellen

In der Lüneburger Heide nachts ein armer Schneider riß (reiste) sah ein Licht zu seiner Freude schimmern in der Finsternis Und er eilt zur Wirtshausstube Wirt und Wirtin waren froh dich der Wirt, der war ein Bube und die Wirtin, die war roh Und es schlief die arme Seele Wirt und Wirtin traten ein schnitten kalt ihm ab die Kehle

Moritaten | Raub-Mord-Totschlag | Schneiderlieder | Liederzeit: Region: | | 1900


Der Schatz zu Kloster Walkenried

In weiland Kloster Walkenried ist über dem Kreuzgange der sogenannte Zaubersaal, welcher deswegen also genannt wird, weil zu der Zeit, als daselbst noch eine berühmte Schule gewesen, sich darauf nachfolgende wunderbare Begebenheit mit einem Schüler zugetragen hat. Es ist einst, an gedachtem Orte, von den Knaben zur Lust ein Zeichen gelegt worden, um zu versuchen, wer unter ihnen darüber und

Allgemein | Region: , | | 1200


Der Vogelhändler: Vogel flieg aus

Aus den Mitspielenden wird ein Vogelhändler ( Meister ) und ein Vogelkäufer ( Deister ) gewählt, die übrigen sind Vögel. Während der Käufer sich einige Schritt entfernt hat, beredet der Händler sich mit den Kindern darüber, welche Vogelnamen sie annehmen wollen und stellt sie in eine Reihe. Nun kommt der Käufer und spricht: “Guten Tag, Herr Meister!”. Dieser antwortet: “Guten

Kinderspiele | Region: | 1880


Der Wilde Mann

Der Wilde Mann ist der norddeutsche Name für das Spiel vom Schwarzen Mann (Wer hat Angst vorm schwarzen Mann). Ein Spielplatz in Rechtecksform wird abgesteckt entweder durch Einritzen mit einer Pfahlspitze in die Erde oder durch Aufstellung von Malen. Der Wilde Mann wird ausgezählt und begibt sich in den abgesteckten Raum. Während nun die übrigen Mitspieler in der Richtung der

Allgemein | Kinderspiele | Region: | | 1897


Des Morgens um halb fünfe (KZ Esterwegen)

Des Morgens um halb fünfe da ist der Teufel los da springen wir aus der Falle gleich in die Unterhos Ist einer krank geworden der melde sich sogleich so fragt der Stubenälteste denn das ist sein Bereich Alles rausgetreten schreit es im Lager lang erst Moorsoldaten, leichter Dienst daneben die, die krank sie stehn in einer Reihe der Lagermeister spricht

Lieder aus Konzentrationslagern | Schneiderlieder | Schuster | Liederzeit: Region: | 1934


Die Moorsoldaten

Das Lied “Die Moorsoldaten” entstand 1933 im Konzentrationslager Börgermoor bei Esterwegen. Der Text der Strophen stammt von dem Duisburger Bergmann Johann Esser, der Text des Refrains von dem Essener Schauspieler und Regisseur Wolfgang Langhoff. Die Melodie hat der Düsseldorfer Angestellte Rudi Goguel komponiert. alle drei waren zur Zeit der Entstehung Häftlinge im faschistischen Konzentrationslager Börgermoor.  (Melodiehearbeitung: Hanns Eisler, London, 1935)

| Region: | 1933


Die Pfingstbraut ist ausgegangen

Die Pfingstbraut ist ausgegangen hat den Rundgang angefangen hierhin dahin und in alle Häuser hin Gebt ein Ei das ist ja nichts gebt zwei Eier das schadt uns nicht gebt fünfundzwanzig auf den Tisch dann weiß die Braut daß Pfingsten ist Nach einem Ansingelied aus Oldenburg (Jöde) in Ringel Rangel Rosen (1949)

Brauchtum | Region: | | 1920


Die Sage von Klaus Störtebeker und Gödeke Michels

Claus Störtebeker ist, bevor er ein Seeräuber geworden, ein Edelmann gewesen und war zu Halsmühlen bei Verden geboren; sein Schloß stand bei Verden in der Nähe der Halsmühle und seines Schwagers Hofstelle in Dauelsen wird noch gezeigt. Es behaupten freilich auch an der Ostsee viele Städte und Orte, daß er dort geboren sei, z.B. Wismar, nach Andern wäre er aus

Sagen | Region: , | | 1850


Dort an der Jade kühlem Strande (Wilhelmshaven)

Dort an der Jade kühlem Strande Liegt eine Stadt so wunderschön, Sie raget über alle Lande Bis an das blaue Meer; Ihr Name klingt durch alle Zonen, wer sie nicht kennt, hat nichts gesehen Drum sei es noch einmal gesungen O Wilhelmshaven, du bist schön In Wilhelmshaven kann man reiten wer das nicht will der geht zu Fuss Doch fährt

Heimatlieder | Liederzeit: Region: , , , , | 1916


Drei di nig um

Oldenburg Drei di nig umde Plumpsack geit rum   Das Plumpsackspiel ist in ganz Deutschland gekannt, hat aber in verschiedenen Gegenden andere Namen und andere Spielreime: so wie hier in Oldenburg – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Allgemein | Kinderspiele | Region: | | 2009


Mehr als 100 Lieder aus Niedersachsen, niedersächsische Kinderreime und Gedichte.

Niedersachsen

Lieder rund um Niedersachsen

Baden und Württemberg (373) - Bayern (442) - Berlin (365) - Brandenburg (249) - Bremen (127) - Hamburg (121) - Hessen (571) - Mecklenburg – Vorpommern (41) - Niedersachsen (149) - Nordrhein-Westfalen – Rheinland und Westfalen (442) - Rheinland-Pfalz – Pfalz (128) - Saarland – Saar (12) - Sachsen (528) - Sachsen und Anhalt (87) - Schleswig-Holstein (134) - Thüringen (303) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -