Niedersachsen

Niedersachsen: Volkslieder, Reime, Gedichte

Mehr als 100 Lieder aus Niedersachsen, niedersächsische Kinderreime und Gedichte.

Kåtü mes ninkă båit?
Bombaratschi dara Bombaratschi dara
Von der Weser bis zur Elbe
Wi singet plattdütsch
Wo das Lied der Moorsoldaten entstand

Es ist ein Ros entsprungen

Es ist ein Ros entsprungen Aus einer Wurzel zart. Wie uns die Alten sungen, Aus Jesse kam die Art Und hat ein Blümlein bracht, Mitten im kalten Winter, Wohl zu der halben Nacht. Das Röslein das ich meine, Davon Jesaias sagt: Maria ist’s, die Reine, Die uns das Blümlein bracht. Aus Gottes ew’gen Rat Hat […]

Geistliche Lieder | Weihnachtslieder | 1609


Kåtü mes ninkă båit?

Kåtü mes ninkă båit? Ťelka mes ninkă båit. Ťelka rici Våpăk kå naimo kå dvemo: Joz jis vilťĕ grüznă Zenă; Nemüg ninkă båit Joz nemüg ninkă båit. Kåtü mes zątĕk båit? Strezik mes zątĕk båit. Strezik rici Våpăk kå naimo kå dvemo: Joz jis wilťĕ molĕ ťarl; Nemüg zątĕk båit Joz nemüg zątĕk båit. Kåtü […]

Hochzeitslieder | 1700


Wer soll Braut sein (Vogelhochzeit)

Wer soll Braut sein? Die Eule soll Braut sein: Die Eule sprach: Hinwieder zu ihnen den beiden: Ich bin eine sehr grässliche Frau; Kann die Braut nicht sein, Ich kann die Braut nicht sein Wer soll Bräutgam sein? Der Zaunkönig soll Bräutgam sein. Der Zaunkönig sprach: Zu ihnen hinwieder, den beiden: Ich bin ein sehr […]

Hochzeitslieder | Kinderlieder | 1707


Auf auf zum fröhlichen Jagen

Auf, auf zum fröhlichen Jagen, Auf in die grüne Heid, Es fängt schon an zu tagen, Es ist die schöne Zeit. Die Vögel in den Wäldern Sind schon vom Schlaf erwacht Und haben auf den Feldern Das Morgenlied vollbracht. Tridihejo, dihejo, dihedihedio Tridio, hejo, dihejo, tridio, tridio. Frühmorgens, als der Jäger In grünen Wald ’neinkam, […]

Jägerlieder | 1724


Drei Winter vier Sommer

Drei Winter, vier Sommer drei Äpfel am Baum Jetzt komm ich zu mei´m Schatz aus dem Arbeitshaus heim Vom Spinnrad, vom Spinnrad vom Spinnrad, trira vom Spinnrad, vom Spinnrad vom Spinnrad, halt´s an Jetzt hat mich mein Vater ins Arbeitshaus gegeben das wegen meinem lustigen und liederlichen Leben Zum Spinnrad… Drunten im Arbeitshaus im extra […]

Gefangenenlieder | Lieder von Arm und Reich | Vagabundenlieder | Weberlieder | 1730


Dein gedenk ich und ein sanft Entzücken (Elegie an Dorinde)

Dein gedenk ich und ein sanft Entzücken überströmt die Seele die dich liebt Das ist einer von den Augenblicken die zu sparsam mir das Schicksal gibt Ein Gefolge trüber schwarzer Stunden drängt sich dicht um meine Jugend her Augenblicke sind mir froh verschwunden aber Jahre trüb und freudenleer Eh ich dich mit dir die Liebe […]

Liebeskummer | 1771


Ein deutscher Gruß ist Goldes Wert

Ein deutscher Gruß ist Goldes Wert und süß ein Druck der Hand er knüpfet wie Natur es lehrt der deutschen Treue Band Willkommen sagt nicht nur der Mund wenn es der Deutsche spricht im Blicke tut sein Herz sich kund und zeichnet sein Gesicht Das offne Lächeln sonder Trug die Stirne rein und frei verkündend […]

Deutschlandlieder | 1790


Der Mond ist aufgegangen

Der Mond ist aufgegangen die gold´nen Sternlein prangen am Himmel hell und klar Der Wald steht schwarz und schweiget und aus den Wiesen steiget der weiße Nebel wunderbar Wie ist die Welt so stille Und in der Dämmerung Hülle So traulich und so hold Gleich einer stillen Kammer Wo ihr des Tages Jammer Verschlafen und […]

Abendlieder | Schlaflieder | 1790


Den süßen Schlaf erbitten wir

Den süßen Schlaf erbitten wir Du bester Vater uns von dir Gib  deinen müden Kindern Ruh indeß sie schlummern wache du Du waltest mit Barmherzigkeit Stets über unsre Lebenszeit Voll Lieb und Weisheit teilst du sie in Tag und Nacht, in Ruh und Müh Was gut ist Vater kommt von dir Des Guten viel empfingen […]

| 1792


Lustig ihr Brüder seid fröhlich

Lustig, ihr Brüder, seid fröhlich ´s geht prächtig! Kronprinz von Preußen der war uns nicht mächtig Er schickt sein Trompeter rein lässet uns sagen daß er jetzt die Festung Stadt Landau will haben Wir tun excusieren antworten darauf: Wir geben die Festung Stadt Landau nicht auf! Wir tun uns nicht ergeben wir wollen kein´n König […]

Freiheitslieder | | 1793