Niederrhein

Niederrhein


mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Es ritt ein Herr und auch sein Knecht (Schlesien)":

Es ritt ein Herr und auch sein Knecht (Schlesien)
Es war einmal ein feiner Knab (vor 1856, Niederrhein)
Mein Glück blüht auf dieser Welt (1856, Niederrhein)
Ek hebb en Spölken gesponnen (Ringeltanz vom Niederrhein)
Wie kommts dass du so traurig bist
Wohlan die Zeit ist kommen
Kein Feuer keine Kohle
Wo ist dann das Mädchen
Der Jäger in dem grünen Wald
Ein Franzose wollte jagen einen Gemsbock
Vorwort zu “Deutsche Volkslieder mit ihren Original-Weisen”

Es ritt ein Herr und auch sein Knecht (Schlesien)

Es ritt ein Herr und auch sein Knecht den schmalen Steg den breiten Weg den schmalen Steg den breiten Weg Und wie sie auf die Heid naus kam´n da stand ein schöner Sadelbaum Darauf saß eine Turteltaub die Taub war ihres Gleichen werth Ei Knecht ich nehm das Roß beim Zaum steig du auf diesen Sadelbaum Ach nein mein Herr

Balladen | Region: , , , , | 1841


Es standen viel der Schiffe zu Köln an dem Rhein (Ursula)

Es standen viel der Schiffe Zu Köllen an dem Rhein So viel der schönen Frauen Die waren drin zu schauen Und das reine Jungfräulein Wo wollt ihr hin Jungfräulein Wo soll die Reise hin Den Bräutigam zu schauen Kommen wir voll Vertrauen Aus fernem Engeland Ihr könnt ihn hier nicht finden Allhier auf dieser Stadt Die wilden Heidenscharen Die sind

Balladen | Geistliche Lieder | Region: , | 1841


Es stunden drei Rosen auf einem Zweig (Schön ist der Sommer)

Es stunden drei Rosen auf einem Zweig Schön ist der Sommer Drauf sang eine Nachtigall anmuthreich Schön ist der Sommer Und unter dem blühenden Rosenbaum Schön ist der Sommer Lag eine Feine in tiefem Traum Schön ist der Sommer Der Ritter kam wohl durch den Wald Schön ist der Sommer Mein Rößlein was machst du Plötzlich Halt Schön ist der

Balladen | Erotische Lieder | Liebeskummer | Liederzeit: Region: , | , , | 1841


Es war einmal ein feiner Knab (vor 1856, Niederrhein)

Es war einmal ein feiner Knab der liebt sein Schätzchen sieben Jahr Wol sieben Jahr und noch viel mehr als wenn der Lieb kein Ende wär Der Knab der reist ins fremde Land derweil wird sein Herzliebchen krank Ja krank ja krank bis auf den Tod drei Tag drei Nacht sprach sie kein Wort Und als der Knab die Botschaft

Liebeskummer | Lieder vom Tod | Region: , , , , , | 1856


Es war einmal ein Küpper schlau

Es war einmal ein Küpper schlau Der stahl des Grafen Tochter Er brachte sie einem König zu Er tat sie teuer verkaufen Und bei dem König wohnte sie Da wohnt sie sieben Jahre Da hat sie auch sieben Söhn geboren Sieben Söhn hat sie getragen Sie ging wohl vor Schwiegermutter stehn Schwiegermutter gnädigste Fraue Ich wohnte so lange bei eurem

Balladen | Region: , , | , | 1841


Es war einmal ein treuer Husar

Es war einmal ein treuer Husar Der liebt´ sein Mädchen ein ganzes Jahr Ein ganzes Jahr und noch viel mehr die Liebe nahm kein Ende mehr. Kaum war er drei Tag in der Fremd´ so kam ein Brief von Liebchens Händ´ Sie ward so krank bis auf den Tod, Drei Tag, drei Nacht sprach sie kein Wort. Daruf bestieg er

Liebeskummer | Trauerlieder | Liederzeit: Region: , , , , | 1911


Es wollt ein Mägdlein Wasser holn (vor 1856)

Es wollt ein Mägdlein Wasser holn aus einem kühlen Brunnen hm hm hm ha ha ha aus einem kühlen Brunnen Ein schneeweiß Hemdchen hatt sie an dadurch schien ihr die Sonne hm hm hm ha ha ha dadurch schien ihr die Sonne Sie sieht sich hin, sie sieht sich her sie meint sie wär alleine Da kam ein Reiter geritten

Liebeslieder | Liederzeit: Region: , , , , , , , | , , | 1856


Frisch, tummle dich, tummle dich, Kreisel!

Frisch, tummle dich, tummle dich, Kreisel! Und immer-zu! Du hast vor meiner Peitsche Nicht Rast noch Ruh. „So dreh dich, so dreh dich im Kreise, Wie ich es kann! Das Schlagen mit der Peitsche Kann jedermann.” Ei, tummle dich, tummle dich, Kreisel, Recht hurtiglich! Willst du nicht schnurren und surren, So hau ich dich. „Wenn immer und immer die Peitsche

Kinderlieder | Liederzeit: Region: | 1843


Fuchs im Hühnerstall

Der Fuchs hat sein Loch, eine abgemarkte Stelle; der übrige Spielraum ist der Hühnerstall. Bei der ersten Strophe des Liedes sucht  der Fuchs mit dem Plumpsacke, stets auf einem Bein hüpfend, ein Hühnchen zu treffen. Gelingt ihm dies, so ist er abgelöst, und der erste muß ins Fuchsloch, die 1. Strophe beginnt aufs neue. Sobald aber der Fuchs mit der

Allgemein | Kinderspiele | Region: , | 1880


Geschwister Scholl – AfD – Düsseldorf

Geschwister Scholl Gymnasium Düsseldorf – Die rechtspopulistische AfD, die unter anderem das Grundrecht auf Asyl abschaffen will. versammelt sich dort am 6. März 2016, der Oberbürgermeister und der Rat der Stadt lässt über die Medien verlauten, dass ihnen die Hände gebunden sind und sie nichts dagegen machen können. Die Rechtslage wäre da eindeutig.  Mehrere hundert Düsseldorfer und Düsseldorferinnen demonstrieren daraufhin vor der

Allgemein | Liederzeit: Region: | | 2016


Niederrhein

Lieder rund um Niederrhein

Aachen (12) - Ahlen (1) - Bedburg (1) - Bergisches Land (29) - Beverungen (2) - Bielefeld (10) - Bonn (47) - Detmold (9) - Eschweiler (1) - Iserlohn (1) - Köln (156) - Mettmann (3) - Münster (3) - Neuß (1) - Niederrhein (66) - Ruhrgebiet (25) - Sauerland (2) - Siegburg (1) - Solingen (1) - Warburg (1) - Wesel (4) - Westfalen (84) - Wuppertal (12) - Xanten (1) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -