München

München


O sehet hin o sehet hin (das Münchener Pulvermagazin)

O sehet hin o sehet hin das Münchener Pulvermagazin es hat gepufft, es hat geknallt daß es bis Regensburg erschallt Es flog in d´Luft, o sehet hin das Münchener Pulvermagazin Das Ganze tat ein böser Bu er hatte längst schon keine Ruh im ganzen Land war er bekannt Stanislaus Schmidt war er genannt Sechs Schuh, zwei Zoll und dreißig Jahr

Moritaten | Raub-Mord-Totschlag | Region: | 1835


Wir sind das Landwehrregiment (Einser Landwehrlied München)

Wir sind das Landwehrregiment das sich stolz das „Erste“ nennt san lauter „Leiber“ gwen san lauter „Oanser“ gwen von München san ma, san ma fort und hab´n gesehn schon manchen Ort „Zu Frankreich mach ma a kloans Holz“ hat g´sagt Rupprecht, unsa Stolz Da hab´n dö Junga g´lacht und a bei uns hat´s g´kracht Da Alpenjäger- jäger lauft hab´n uns

Soldatenlieder | Region: | 1915


Wir sind die Landwehr der Stadt München

Wir sind die Landwehr der Stadt München die niemals nirgends wanken tut wenn die Franzosen noch so schießen wir b´halten immer kaltes Blut und schauen auf den Feind hinab woran ich meine, woran ich meine woran ich meine Freude hab Wenn die Granaten gar so zischen auf daß der Dreck in´n Graben fallt und wenn im Unterstand die Kerze auf

Soldatenlieder | Region: | | 1915


Das war in München am ersten Mai (Tod des Rotgardisten)

Das war in München am ersten Mai Da gings um Leben und Sterben Die Weißen tobten; es krachte das Blei Granaten spien Tod und Verderben Beim Stachuskiosk am Maschinengewehr Ein Rotgardist schoß in die Runde Die Kugeln pfiffen rings um ihn her Er blutet aus mancher Wunde Schießt her! Ich diene bis zum Tod Der Revolution Was weiß die gekaufte

Lieder vom Tod | Politische Lieder | Region: | | 1923


Es reiten drei Herren zu München hinaus (Die schöne Bernauerin)

Es reiten drei Herren zu München hinaus Sie reiten wohl vor der Bernauerin Haus: Bernauerin, bist du darinnen? Bist du dann darinnen, so reite heraus! Der Herzog ist draußen vor dem Haus Mit allem seinem Hofgesinde. Sobald die Bernauerin die Stimme vernahm, ein schneeweißes Hemd zog sie gar bald an, wohl vor den Herzog zu treten. Sobald die Bernauerin vors

Balladen | Marienlieder | Region: , , | 2006


Es wollt ein Binder wohl reisen

Es wollte ein Binder wohl reisen wohl in das Niederland er wollt sich sein Geldei verdienen juchhe dassa verdienen Mit seiner rechten Hand wohl in das Niederland hedrulie, hollariacha aus af d´Nacht, hoam in da Früah so machans mir, hollariacha cha Wie nun der Binder ins Niederland kam Frau Wirtin steht unter der Tür Frau Wirtin, san sö darinnen juchhe

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Erotische Lieder | Region: , , , | | 1300


Wer Christo jetzt will folgen nach (Ein schön Lied von Jörg Wagner)

Wer Christo jetzt will folgen nach Muß achten nicht der Welte Schmach Das Kreuz er auch muß tragen Kein ander Weg in´n Himmel geht Hör ich von Jugend sagen Also tat Jörg der Wagner auch Gen Himmel fuhr er in dem Rauch Durch´s Kreuz war er bewehret Gleichwie man tut dem klaren Gold Von Herzen er´s begehret Der Falkenturm ward

Balladen | Geistliche Lieder | Region: | 1527


Tritt auf den Riegel von der Tür

Tritt auf, tritt auf den Riegel von der Tür! Wie gern säh ich, daß ihr mich hätt eigelassen „Ich laß dich nit, Ich laß dich nit herein du könntst dann heimlich schleichen auf deinen Füßen“ – Frau, ich kann schleichen recht wie der Mondeschein steh auf und klaß mich ein! Das will ich von dir haben zart schönes Fräuelein! G.

Liebeslieder | Tagelieder | Region: , | 1540


Die Brünnlein die da fließen (1541)

Die Brünnlein die da fließen die soll man trinken und wer ein steten Buhlen hat der soll ihm winken Ja winken mit den Augen und treten auf den Fuß es ist ein harter Orden der sein Buhln meiden muß Diese Fassung von Wenn alle Brünnlein fliessen in „Trio Vocum Cantiones Centum“ , Tom I Norimbergae apud Johann Petraeum    (1541) Nr. 28

Liebeslieder | Region: | 1541


Mit Gott so wollend wir loben und ehrn (um 1550)

Mit Gott so wollend wir loben und ehrn die heilgen drei König mit ihrem Stern Sie ritten daher in schneller Eil in dreißig Tagen vierhundert Meil Sie kamen in Herodis Land Herodes was ihn unbekannt Sie zogen für Herodis Haus Herodes sahe zum Fenster raus Ihr meine lieben Herren wo wollt ihr hin? Gen Bethlehem steht unser Sinn Da ist

Brauchtum | Drei-Könige-Lieder | Region: , , | 1550




mp3 anhören CD buch

München

Lieder rund um München

Augsburg (25) - Dachau (2) - Franken (241) - Kempten (3) - München (72) - Regensburg (11) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -