Mühlheim

Mühlheim


Brüder laßt uns gehn mitsammen – Der Polen Mai
Liederbuch Infanterie-Regiment
O Hannes wat’n Haut
Von der Heimat fern geschieden (142. Infanterie-Regiment)
Der Lüri kommt

Brüder laßt uns gehn mitsammen – Der Polen Mai

Brüder laßt uns gehn mitsammen In des Frühlings Blumenhain Lasset unsre Herzen flammen Hier im innigsten Verein Lieber Mai, holder Mai Winters Herrschaft  ist vorbei Einst in solchen Maientagen Ward ein Kleinod uns geschenkt Muß das Herz nicht feurig schlagen Wenn es jener Zeit gedenkt? Gott verleih! Gott verleih daß erblüh` ein solcher Mai Ach es haben Feindes Mächte Dieses

Freiheitslieder | Liederzeit: Region: , , , | 1831


Der Lüri kommt

D´r Lüri kumtun wenn er kumtso le mer´n neme dur(ch) aus dem Oberelsaß ( Mühlheim ) , nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)

Allgemein | Region: , | 2009


Liederbuch Infanterie-Regiment

Liederbuch Infanterie-Regiment: Das Liederbuch des Infanterie-Regiments Kaiser Wilhelm , König von Preussen ( hier 2. Württembergischen ) Nr. 120 – herausgegeben von Hauptmann Maschke , Kompagniechef im Regiment Keith , enthält 250 Liedertexte , hauptsächlich Soldatenlieder , dazu eine „in den meisten Fällen beigefügte Geschichte des betreffenden Truppenteils“, erschien in der Verlagsbuchhandlung von Ad. Spaarmann , K(aiserlicher) Hofbuchhändler in Mühlheim (Ruhr)

| Region: | | 1890


O Hannes wat’n Haut

Der Hans geht zum Tanze hin er hat die Grete in dem Sinn …. Die Melodie von „Dornröschen war ein schönes Kind“ wird auch im C-Teil des Hacketäuer-Marsch von Wilhelm Beez, gebohren 1856 in Mühlhausen, gestorben 1929 in Köln-Mühlheim, verwendet. Dieser C-Teil ist auch als  “Hannes met den Hut Polka” bekannt, in Münsterland und Norddeutschland als “O Hannes wat een Hoot” bzw. “O

Tanzlieder | Liederzeit: Region: , , | 1900


Von der Heimat fern geschieden (142. Infanterie-Regiment)

Von der Heimat fern geschieden ist das 7te badische Regiment in dem Land, wo es geblieben hat es seine Fahne ausgehängt Viele Jahre sind verflossen als das Regiment zum Kampfe zog vieles Blut ist da geflossen vielen Feinde fanden ihren Tod Als der Feldzug war zu Ende rückte es wohl in Mühlheim ein da auf einmal heißt es wieder wo

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: | | 1916


Mühlheim

Lieder rund um Mühlheim

Dortmund (9) - Essen (3) - Mühlheim (5) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -