Mainz

Mainz


Auf einem schönen grünen Rasen (Der Kurmainzer Kriegslied)
Gaudeamus igitur
Keine Ruh bei Tag und Nacht (Don Juan)
Reich mir die Hand mein Leben (Don Juan)
Treibt der Champagner (Don Juan)
Wenn du fein fromm bist will ich dir helfen (Don Juan)
Friedrich Lenning
Gute Nacht! Jetzt muß ich scheiden (Schinderhannes)
So geht es im Schnützelputzhäusel
Ich hatt einen Kameraden

Die Kugel mitten in der Brust (Die Toten an die Lebenden)

Die Kugel mitten in der Brust, die Stirne breit gespalten, So habt ihr uns auf blut´gem Brett hoch in die Luft gehalten! Hoch in die Luft mit wildem Schrei, daß unsre Schmerzgebärde Dem, der zu töten uns befahl, ein Fluch auf ewig werde! Daß er sie sehe Tag und Nacht, im Wachen und im Traume Im Öffnen seines Bibelbuchs wie

Freiheitslieder | Liederzeit: Region: , | 1848


Dort unten im dem grünen See

wo das Fischlein schwimmet Dort unten im dem grünen Seewo das Fischlein schwimmetfreuet sich mein ganzes Herzjubelt auf und singetIhre, Bihre, wir sind hierder Goldfisch, der Goldfisch folge mir aus der Umgegend von Mainz , 1895 – in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel ( 1897)

Allgemein | Region: | 2009


Es ist ein schönes Leben ein Bauersmann zu sein

Es ist ein schönes LebenEin Bauersmann zu seinMan braucht sich nicht zu schämenGeht man zur Stadt hineinEin Hahn wollt ich verkaufenEi! das vergeß ich nie;Ich muß die Straße laufenMit einem Kikeriki He, Mann, mit Ihrem HahneRuft eine dicke FrauWas wünschen Sie, Madame?Fragt gleich der Bauer schlauIch bin ein Mann vom LandeUnd habe schönes ViehNun, er ist noch gut imstandeMein kleiner

Bauernlieder | Region: | 2012


Es saßen zwölf Studenten zu Frankfurt an dem Main (1909)

Es saßen zwölf Studenten zu Frankfurt an dem Main Sie saßen wohl gefangen Wohl gefangen ein Sie saßen wohl gefangen Bereits sechs Wochen lang Weil sie von Freiheit sangen Wohl auf der Straß entlang Raus! Raus! Revolution! Wir wollen keine Knechte Sondern freie Männer sein. Ja, ja! Wir wollen keine Knechte sondern freie Männer sein Und der Bürgermeister Sprach sich

Freiheitslieder | Liederzeit: , Region: , , | | 1909


Friedrich Lenning

Der Dialektdichter der Mainzer und rheinhessischen Mundart Johann Friedrich Lennig (auch: Fritz Lennig) wurde am 3. November 1796 in Mainz geboren. Er starb dort auch am  6. April 1838.

| Region: | 1796


Gaudeamus igitur

Gaudeamus igitur Juvenes dum sumus Post jucundam juventutem Post molestam senectutem Nos habebit humus! Vita nostra brevis est, Brevi finietur Venit mors velociter Rapit nos atrociter Nemini parcetur. Ubi sunt qui ante Nos in mundo fuere? Vadite ad superos Transite ad inferos Hos si vis videre. Vivat academia Vivant professores Vivat membrum quodlibet Vivant membra quaelibet Semper sint in flore!

Studentenlieder | Liederzeit: Region: , | 1600


Gold und Silber lieb ich sehr (Erster Weltkrieg)

Gold und Silber lieb ich sehr Kanns auch gut gebrauchen Hätt‘ ich doch ein ganzes Meer Mich hinein zu tauchen ´s braucht ja nicht geprägt zu sein Nehms auch so ganz gerne Sei’s des Mondes Silberschein Sei’s der Glanz der Sterne Doch viel schöner ist das Gold Das vom Lockenköpfchen Meiner Allerliebsten rollt In zwei langen Zöpfchen Darum komm, mein

Liebeslieder | Soldatenlieder | Liederzeit: Region: | 1914


Gute Nacht! Jetzt muß ich scheiden (Schinderhannes)

Gute Nacht! Jetzt muß ich scheiden und verlassen diese Welt wo ja von so vielen Leuten manches wird von mir erzählt Vieles auch auf mich gelogen das man aufs Papier gebracht und aus Büchern ausgezogen wo ich gar nicht dran gedacht Text und Musik: Verfasser unbekannt – Fränkisches Volkslied auf den Räuber Schinderhannes, der 1803 in Mainz hingerichtet wurde

Abschiedslieder | Gefangenenlieder | Raub-Mord-Totschlag | Liederzeit: Region: , | | 1803


Hecker Struve Sigel Blum

Hecker Struve Zitz und Blum kommt und bringt die Fürsten um in: Jahrbuch für Volksliedforschung VI , 1921 , Sammelwerk des Friedrich Raab zu Wetzlar . Hecker Struve Blenker Zitz und Blum bringt die deitsche Ferschte um! Friedrich Engels setzt diesen Spruch 1850 als Motto über einen Aufsatz in der „Neuen Rheinischen Zeitung“ und schreibt dazu: „In diesem Refrain, den die süddeutsche „Volkswehr“ von

Freiheitslieder | Liederzeit: Region: , , , , , , , , | , , | 1848


Ich habe meine Frau ins Bad geschickt

Ich habe meine Frau ins Bad geschickt Die kranke Da ham sie sie mir gesund gefickt – Ich danke Aus einer Bierwirtschaft. Mainz () in Erotische Volkslieder aus Deutschland (1910)

Erotische Lieder | Liederzeit: Region: | 1910


Mainz

Lieder rund um Mainz

Bacharach (8) - Bingen (1) - Bischheim (1) - Dunzenheim (1) - Dürkheim (3) - Frankenthal (1) - Germersheim (2) - Ginsweiler (3) - Haardt (1) - Hagenbach (1) - Hettenleidelheim (1) - Ilbesheim (1) - Ingelheim (1) - Jettenbach (1) - Kaiserslautern (2) - Kandel (1) - Kaub (2) - Koblenz (11) - Kreuznach (1) - Kusel (3) - Landau (3) - Lauterecken (1) - Mainz (39) - Oberdiebach (21) - Ratzweiler (1) - Trier (1) - Walporzheim (1) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -