Mainz

Mainz


mp3 anhören CD buch

Auf einem schönen grünen Rasen (Der Kurmainzer Kriegslied)
Gaudeamus igitur
Keine Ruh bei Tag und Nacht (Don Juan)
Reich mir die Hand mein Leben (Don Juan)
Treibt der Champagner (Don Juan)
Wenn du fein fromm bist will ich dir helfen (Don Juan)
Friedrich Lenning
Gute Nacht! Jetzt muß ich scheiden (Schinderhannes)
So geht es im Schnützelputzhäusel
Ich hatt einen Kameraden

Alexander der große Held

Alexander der große, der große große Held der schlug den Napoleon im offnen Feld bei Moskau da war die große große Schlacht Napoleon verlor seine Kriegesmacht: Hurrah, hurrah, hurrah Die Kosaken die sind da Sie tragen lange Bärte – Wie die Teufel stehn sie da. Und er schrie, daß sich Gott im Himmel hoch erbarm: Wie bin ich doch auf einmal

Politische Lieder | Liederzeit: Region: , , , , , , , | | 1830


Als ich in Frankreich Posten stand

Als ich in Frankreich Posten stand Meine Augen oft zur Heimat wand Und dacht’ ans teure Vaterhaus Wie mag es dort wohl sehen aus. So stand ich manche liebe Nacht In Frankreich auf der stillen Wacht Da fiel ein Schuss, ich sank dahin Und schwer und dunkel ward mein Sinn Man trug ins Lazarett mich fort Und pflegte mein am

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: | | 1915


Am deutschen Strom (O Pfälzerland wie schön bist Du)

Am deutschen Strom, am grünen Rheine ziehst Du Dich hin, o Pfälzerland! Wie lächelst Du im Frühlingsschmucke wie winkt des Stromes Silberband! Da steh´ ich auf des Berges Gipfel und schau auf dich in süsser Ruh´, und jubelnd ruft´s in meinem Herzen O Pfälzerland, wie schön bist Du! Es nickt von deinen sanften Hügeln die Rebe mir im Sonnenstrahl, es

Heimatlieder | Liederzeit: Region: , , , , | 1869


Argonnerwald um Mitternacht

Argonnerwald, um Mitternacht Ein Pionier stand auf der Wacht Ein Sternlein hoch am Himmel stand Bringt ihm ´nen Gruß aus fernem Heimatland Und mit dem Spaten in der Hand Er vorne in der Sappe stand. Mit Sehnsucht denkt er an sein Lieb: Ob er sie wohl noch einmal wiedersieht? Und donnernd dröhnt die Artill’rie. Wir stehen vor der Infantrie. Granaten

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: , , | | 1914


Auf einem schönen grünen Rasen (Der Kurmainzer Kriegslied)

Auf einem schönen grünen Rasen Da ließ Albin zur Mahlzeit blasen Als ein General und Feldmarschall Sie rühren die Trommeln und schlagen den Lärmen Und lassen die feurigen Bomben schon schwärmen Die blutige Mahlzeit geht schon an Laß Pauken und Trompeten schallen Laß alle Kanonen auf einmal knallen Auf daß sich empört die ganze Welt Laß Bomben und Haubizen blitzen

Freiheitslieder | Liederzeit: Region: , , , , | | 1795


Auf einem schönen grünen Wasen (Elsaß 1813)

Auf einem schönen grünen Wasen Lasst Napoleon sein Order blasen Als ein Held und Kriegersmann Lasst die Trumpeten alle schallen Viele Stücke auf einmal knallen Was zum Kriege nur ermahnt Er kommandiert : “Frisch aufgemarschieret Denn ich werde meine Truppen führen Was zum Streite nur gehört Lasst Bummen und Howitzen blitzen Viele Städte die müssten schwitzen Dass das Feuer sie verzehrt

Soldatenlieder | Liederzeit: , Region: , , | | 1813


Bruder trink einmal

Bruder trink einmal Du bist ja noch so jung Im Alter ist zur Völlerei Noch immer Zeit genung Denn die vollen Schoppen Sind für junge Leute Darum lasst uns heute Feuchtfröhlich sein “Im Anfang des Krieges durch Akademiker in Mainz eingeführt, vorher nicht beobachtet, besonders im Wirtshaus gern angestimmt. ” Quelle: Otto Stückrath , handschrftl. Aufsatz. S.37. – ( Vgl.

Studentenlieder | Trinklieder | Liederzeit: Region: | | 1915


Das hat mir mei Mutter erlaubt (Kirchweihtanz)

Das hat mir mei Mutter erlaubt, soll tanze, daß unner mir staubt, soll tanze, soll singe, soll de Buwe nachspringe, das hat mir mei Mutter erlaubt. Das hat mir mei Mutter erlaubt, soll tanzen, soll springen, daß’s staubt, soll tanzen soll saufen, den Mädchen nachlaufen, das hat mir mei Mutter erlaubt. Ach Mutter, was hab ich für’n Schatz, hat Augen

Liebeslieder | Tanzlieder | Liederzeit: Region: , | , | 1900


Deutschland Deutschland schwer im Dalles

Deutschland, Deutschland, schwer im Dalles Schwer im Dalles in der Welt Wenn die Marmelad‘ nit alles Brüderlich zusammenhält. Eier, Butter, Wurscht un Schinke Sin nur fir die Reiche da Nur mir arme, arme Schlucker Gucke zu und kreische: hurra! Verfasser: unbekannt – aus Mainz, nach zweijähriger Kriegsdauer ( Soldatenlied?) , 1916 – bei Otto Stückrath , handschrftl. Aufsatz , als

Deutsche Nationalhymne und Nachdichtungen | Lieder gegen den Krieg | Liederzeit: Region: | 1916


Deutschland Deutschland über alles (1914)

Deutschland, Deutschland über alles Über alles in der Welt Wenn es stets in Bruch und Dalles Brüderlich zusammenhält usw. “Parodie, noch in der ersten Zeit der auflodernden Begeisterung, in Mainz – ( Soldatenlied?) – als DVA A 107820 in der Soldatenlieder-Sammlung (1914-1918) bei Otto Stückrath , handschrftl. Aufsatz. mehr Parodien und Umdichtungen auf die Deutsche Nationalhymne (seit 1922)

Deutsche Nationalhymne und Nachdichtungen | Liederzeit: Region: | 1914


Mainz

Lieder rund um Mainz

Bacharach (8) - Bingen (1) - Bischheim (1) - Dunzenheim (1) - Dürkheim (3) - Frankenthal (1) - Germersheim (2) - Ginsweiler (3) - Haardt (1) - Hagenbach (1) - Hettenleidelheim (1) - Ilbesheim (1) - Ingelheim (1) - Jettenbach (1) - Kaiserslautern (2) - Kandel (1) - Kaub (2) - Koblenz (11) - Kreuznach (1) - Kusel (3) - Landau (3) - Lauterecken (1) - Mainz (39) - Oberdiebach (23) - Ratzweiler (1) - St. Goar (1) - Trier (1) - Walporzheim (1) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -