Leipzig

Leipzig


mp3 anhören CD buch

Es wollten viel treue Gesellen (Völkerschlacht bei Leipzig)
Kann denn kein Lied krachen mit Macht so laut (Völkerschlacht bei Leipzig)
Als Leipzigs Tore noch bemannt
Ringel Ringel Rosenkranz (Leipzig, 1895)
Bei Leipzig liegt ein Örtchen (Kommt mit nach Lindenau)
Leute hört die Leipziger Moritat
In der großen Seestadt Leipzig
Strophe: In Leipzig auf der Messe
Leipzig ist ne scheene Stadt (Leipziger Messe)
Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig (1913)

Den lieben langen Tag hab ich nur Schmerz und Plag

Den lieben langen Tag hab´ ich nur Schmerz und Plag und sollt´ am Abend doch ich weine? Wenn ich am Fenster steh so in die Nacht nei seh so ganz alleine dann muss ich weine Denn ach! mei Lieb ist tot dort ob´n beim lieben Gott der war mit Herz und Seele meine! Ich seh’ ihn nimmermehr das drückt mich

Trauerlieder | Liederzeit: Region: , , , , | 1831


Denkst du daran mein tapferer Lagienka

Denkst du daran mein tapferer Lagienka daß ich dereinst in unserm Vaterland an Eurer Spitze, nah bei Dubienka viertausend gegen sechzehntausen stand Denkst du daran, wie ich vom Feind umgeben mit Mühe nur die Freiheit uns gewann ich denke dran, ich danke dir mein Leben doch du Soldat, Soldat, denkst du daran? Denkst du daran wie wir bei Krakau schlugen

Freiheitslieder | Liederzeit: , Region: , , , , , | | 1825


Der Bauer aus dem Odenwald der hat ein schönes Weib

Der Bauer aus dem Odenwald der hat ein schönes Weib dazu eine saubere Dienstemagd die war dem Bauer sein Freud Schiebe nach, schiebe nach schiebe langsam nach schiebe langsam, aber gut Und als die Bäurin auf den Jahrmarkt ging da war der Bauer froh er nahm die saubere Dienstemagd und ging mit ihr aufs Stroh Schiebe nach, schiebe nach schiebe langsam

Erotische Lieder | Liederzeit: Region: , , , | 1800


Der König von Sachsen hat es selber gesagt

Der König von Sachsen hat es selber gesagt daß die hübschen jungen Burschen müssen werden Soldat mit Juvalle rallera, mit Juvalle rallera, daß die hübschen jungen Burschen müssen werden Soldat Die Starken und Strammen die  sucht er sich aus und die Krummen und die Lahmen schickt er wieder nach Haus Der Hauptmann stand draußen schaut seine Leute an Seid nur

Soldatenlieder | Liederzeit: Region: , | | 1908


Der Papst lebt herrlich in der Welt

Der Papst lebt herrlich in der Welt es fehlt ihm nicht an Ablaßgeld, er trinkt den allerbesten Wein, ich möchte doch der Papst wohl sein, er trinkt den allerbesten Wein, ich möchte doch der Papst wohl sein. Doch nein ! er ist ein armer Wicht ein holdes Mädchen küßt ihn nicht er schläft in seinen Bett allein ich möchte doch

Freiheitslieder | Liederzeit: , Region: , , , , | 1789


Der Sonntag kommt mit leisem Tritt

Der Sonntag kommt mit leisem Tritt und bringt viel Freud und Segen mit sei uns willkommen Tag des Herrn wir sehn dich alle herzlich gern Wie freundlich hat uns Gott bedacht daß er den Sonntag hat gemacht zu ruhen von der Hände Werk daß Leib und Seel sich wieder stärk´ Von innen und von außen rein soll jedes Kind am

Religiöse Lieder für Kinder | Liederzeit: Region: | | 1916


Der Zaun der wird geflochten

Der Zaun der wird geflochten o herzensliebstes Trudchen mein Willst du mir helfen flechten so komm und flicht mit ein Der Zaun der wird gebrochen o herzensliebstes (Ännchen) mein Willst du mir helfen brechen so komm und bricht mit mir Ausführung: Die Kinder fassen sich an den Händen , bilden einen Kreis und singen im Gehen den ersten Reim von vier

Kinderspiele | Region: , , | 1885


Deutscher rede Deutsch

Das deutsche Volk als ein Werkzeug göttlichen Waltens Unserem auch an dieser Stelle wiederholt zum Ausdruck gebrachten Streben, unsere Muttersprache allezeit als ein Heiligtum von köstlicher Art zu werten, kommen die Ausführungen an Richard Lange, Hagen i. Westf., entgegen, die sich unter der Überschrift “Deutscher, rede deutsch” in einer Buchankündigung des Dürrschen Verlags (Leipzig) finden und die wir in einem

Kriegserziehung im Kaiserreich | Lied und Erster Weltkrieg | Liederzeit: Region: | | 1918


Die alten Germanen

Es saßen die alten Germanen zu beiden Ufern des Rheins; sie lagen auf Bärenhäuten und soffen immer noch eins. Refrain: Und eins und zwei und drei und vier: Sie soffen unheimlich viel Lagenbier. Und fünf und sechs und sieben und acht: Sie soffen die ganze Nacht. Da Trat in ihre Mitte ein Jüngling römischen Blut’s: “`Grüß Gott, ihr alten Germanen,

Studentenlieder | Trinklieder | Liederzeit: Region: | 1872


Die deutsche Flotte (1908)

Rede für Schüler an Kaisers Geburtstag Weit draußen vor den großen deutschen Strommündungen liegt in der grünen Nordsee die Insel Helgoland, das Sehnsuchtsziel Tausender, die auf sommerlicher Fahrt die Fluten des deutschen Meeres durchfurchen, um plötzlich das kleine grüne Eiland mit seinen bunten Sandsteinwänden vor sich auftauchen zu sehen. Vor mehr als 50 Jahren saß dort einmal der deutsche Dichter

Kriegserziehung im Kaiserreich | Liederzeit: Region: , , , , , , , , | | 1908


Leipzig

Lieder rund um Leipzig

Chemnitz (44) - Crimmitschau (21) - Dresden (53) - Görlitz (4) - Großenhain (1) - Halle (70) - Leipzig (177) - Löbau (3) - Meißen (6) - Oberlausitz (12) - Plauen (7) - Pöhla (1) - Schwarzenberg (1) - St. Annaberg (4) - Vogtland (34) - Zittau (10) - Zschopau (2) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -