Hirschberg

Hirschberg


Fräulein Kunigunde von Kynast

Fräulein Kunigunde war ein wildes Mädchen, von Jugend auf liebte sie mehr zu jagen, hetzen und reiten, als im einsamen Kämmerlein bei weiblicher Arbeit zu sitzen. Daher hatte sie auch nicht besondere Lust zum Ehestande und trieb nur mit den Rittern ihren Spaß, die sich, ihrer Schönheit und ihres Reichtums wegen, um ihre Gunst bewarben.  Um die Ritter von ihren Liebesbewerbungen

Sagen | Region: | 1240


Rübezahl wird ein Holzhacker

Einstmals kam Rübezahl in das, seinem Bergbezirk benachbarte, Hirschberg und bot einem Bürger seine Dienste als Holzhacker an, indem er für seine Bemühung nicht mehr als eine Hucke Holz forderte. Dies verhieß ihm der Bürger, ging den Vorschlag ein und zeigte ihm etliche Fuder, dabei gedenkend, er wolle ihm noch etliche Mitgehülfen zugesellen. Aber hierzu spricht der Rübezahl: »nein, es

Allgemein | Region: | | 1811


Was soll ich denn nun singen? (untreue Braut)

Was soll ich denn nun singen? ein wunderschönes Lied von einer Kaufmanns Tochter ei, ei, ei, ja Tochter die sich in zwei verliebt Der Eine war ein Schiffsmann der And’re ein Kaufmannssohn Den Schiffsmann ließ sie fahren, Ei, ei, ei, ja fahren, Den Kaufmannssohn sie nahm. Und als der Schiffsmann das erfuhr, Fuhr er über Berg und Tal. Sie schwur

Balladen | Liebeslieder | Region: , , , , , , , | , | 1900




mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Was soll ich denn nun singen? (untreue Braut)":

Was soll ich denn nun singen? (untreue Braut)

Zweite Melodie:

Was soll ich denn nun singen? (untreue Braut)

Hirschberg

Lieder rund um Hirschberg

Breslau (48) - Brieg (1) - Eulengebirge (2) - Glatz (2) - Glogau (2) - Hainau (3) - Hirschberg (3) - Kapsdorf (1) - Liegnitz (3) - Neumarkt (Schlesien) (2) - Niederschlesien (12) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -