Heilbronn

Heilbronn: Volkslieder, Reime, Gedichte

Jakob Rind (Geistlicher als Mörder)
Auf unsre Berge musst du steigen
Auf dem Berge Sinai (Pfurz)

Jakob Rind (Geistlicher als Mörder)

Achtzehnhundert und ein Jahr, grad am ersten Februar kam zu Neustadt an der Lind Jakob Rind zur Welt als Kind. Da er nun auf dieser Erden sollt ein Theologe werden, tät man ihn ins Stift hinein, wo die Theologen sein. Doch er fröhnet einer Wonnen: Wenn des Abends sinkt die Sonnen, dann er in sich […]

Geistliche Lieder | Moritaten | 1900


Auf unsre Berge musst du steigen

Auf unsre Berge musst du steigen auf unsre waldgeschmückten Höhn soll deinem Aug sich lieblich zeigen das Schwabenland so wunderschön D schwillt so froh, so frei dein Mut da wallt so leicht, so warm dein Blut auf Schwabens Bergen, Schwabens Höhn da fühlst du dich in Gottes Hut Die reichbewohnten Täler breiten sich wie ein […]

Bergsteigerlieder | Heimatlieder | 2012