Volkslieder aus Gera

Gera: Volkslieder, Reime, Gedichte

Eins zwei drei vier fünf strick mir ein paar Strümpf
Habt ihr gehört von dieser Mordgeschichte
Ihr Brüder laßt uns stimmen an (26.März 1841 – Ronneburg Thüringen)
Ein strammes Landesschützenbataillon

Habt ihr gehört von dieser Mordgeschichte

Habt ihr gehört von dieser Mordgeschichte die sich zugetragen hat in Wien Robert Blum, der edle Freiheitskämpfer mit Hab und Gut soll er zu Grunde gehn Des Morgens um die dritte Stunde tritt der Henkersknecht zu ihm herein Flüstert ihm bei hellem Mondenscheine sein Todesurteil leis ins Ohr hinein Was nützt mir viel an meinem […]

Robert Blum Lieder | | 1926


Ihr Brüder laßt uns stimmen an (26.März 1841 – Ronneburg Thüringen)

Ihr Brüder lasst uns stimmen anEin Lied von jenem TagDa alle folgten Mann für MannDem stillen Tambour nach. Ja, ja, ja….. Industrie, o IndustrieDu edler Zweig der KunstWir gaben uns so viele MühObgleich es war umsonst Da hat uns Paulus anbefohlenDas Lamm laßt euch nicht nehmenDen wenn ihr in den Himmel kommtDa müßt ihr euch […]

Lieder vom Weben und Spinnen | | 2004


Ein strammes Landesschützenbataillon

Ein strammes Landesschützenbataillonjawoll jawoll jawollsingt heut voll Stolz mit frischem freien Tonjawoll jawoll jawollWir sind Kameraden vom guten alten Schlaghalten zusammen was auch kommen mag Das Vaterland braucht heute jeden Mannjawoll jawoll jawollund darum treten wir noch einmal anjawoll jawoll jawollWir sind Kameraden….. Und kommt der Feind uns einmal vors Gewehrjawoll jawoll jawolldann gibt es […]

Soldatenlieder | 2009