Elsaß

Elsaß: Volkslieder, Reime, Gedichte

Volkslieder aus dem Elsaß: Lieder, die im Elsaß aufgezeichnet wurden oder aber auf den Elsaß als Region Bezug nehmen.

Ich stand auf hohem Berge (Elsaß 1771)

Ich stand auf hohem Berge sah in den tiefen Rhein. Ein Schifflein sah ich schweben ein Schifflein sah ich schweben, drei Grafen saßen drein. Der juengste von den Grafen, hub auf sein römisch Glas tät mir damit zu trinken „Feinslieb, ich biet dir das!“ „Was tust du mir zu trinken, was bietst du mir den […]

Balladen | Liebeskummer | 1771


Es stehen drei Sterne am Himmel (Elsaß 1776)

Es stehen drei Sterne am Himmel die geben der Lieb einen Schein Gott grüß euch schönes Jungfräulein ja ja Jungfräulein wo bind ich mein Rösselein hin Nimm du es dein Rößlein beim Zügel beim Zaum binds an den Feigenbaum setz dich eine kleine Weil nieder ja ja Weil nieder und mach mir ein kleine Kurzweil […]

Liebeskummer | Raub-Mord-Totschlag | | 1776


Auf einem schönen grünen Wasen (Elsaß 1813)

Auf einem schönen grünen Wasen Lasst Napoleon sein Order blasen Als ein Held und Kriegersmann Lasst die Trumpeten alle schallen Viele Stücke auf einmal knallen Was zum Kriege nur ermahnt Er kommandiert : „Frisch aufgemarschieret Denn ich werde meine Truppen führen Was zum Streite nur gehört Lasst Bummen und Howitzen blitzen Viele Städte die müssten schwitzen […]

Soldatenlieder | 1813


Schlof Kindele Schlof (Elsaß, eigene Melodie)

Schlof Kindele Schlof Din Vader hiät die Schof din Mutter hiät die Lämmele drum schlof du goldigs Engele Schlof Kindele Schlof Diese Variante von Schlaf Kindlein Schlaf mit eigener Melodie vor 1883 aus dem Elsaß , bei Weckerlin II Nr. 2 in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1895) Die Noten zu „Schlof Kindele Schlof (Elsaß, eigene […]

Schlaflieder | 1895


Ringel Ringel Goldne Ring (Elsaß, 1895)

Wer isch doch in diesem Ring Ringel Ringel Goldne Ring Wer isch doch in diesem Ring E Königs – Königstöchterla das mächt i gern beschaue Der Turm, der Turm isch viel zu hoch da muß i´n Stein abhaue als „Mädchenspiel“ mündlich aus dem Ober – Elsaß , (Friesen , Bitschweiler ) . Ausführung wie andernwärts […]

Allgemein | | 1895


Es kommt ein Schiff geladen

Es kommt ein Schiff geladen bis an den höchsten Bord trägt Gottes Sohn voll Gnaden des Vaters ewigs Wort. Das Schiff geht still im Triebe, Trägt eine teure Last; Das Segel ist die Liebe Der Heilig Geist der Mast. Der Anker haft auf Erden Da ist das Schiff am Land. Das Wort soll Fleisch uns […]

Weihnachtslieder | 1450


Der Hans hat Hosen an

D´r Hans hat Hosen a un die sind bunt ´s Gretle hot a Hiätle uf un das isch rund Das isch nit ´s wurd anders kumme D´r Hans hat Hosen a un die sind bunt (Übersetzung ins Hochdeutsche: Hans hat Hosen an und die sind bunt Gretel hat ein Hütchen auf und das ist rund […]

Kinderlieder | 1611


Es reist ein Knab wohl über den Rhein (Der grausame Bruder)

Es reist ein Knab wohl über den Rhein bei einem Graf da kehrt er ein Sei mir gegrüsst Makgraf am Rhein wo hast du denn dein adeliges Schwesterlein Was fragst du nach meinem Schwesterlein Sie soll dir ja viel zu adelig sein Soll sie mir ja viel zu adelig sein sie hat es geboren, ein Kindelein mein Hat […]

Balladen | Lieder über uneheliche Kinder | 1771


O Straßburg o Straßburg

O Strassburg, o Strassburg du wunderschöne Stadt darinnen liegt begraben so mancher Soldat! So mancher und schöner auch tapferer Soldat der Vater und lieb Mutter böslich verlassen hat. Verlassen, verlassen es kann nicht anders sein zu Strassburg, ja zu Strassburg Soldaten müssen sein Die Mutter, die Mutter die ging vor’s Hauptmanns Haus „Ach Hauptmann, lieber […]

Frauenlieder | Soldatenlieder | | 1771


Ich steh auf einem hohen Berg (1778)

Ich steh auf einem hohen Berg seh nunter ins tiefe Tal da sah ich ein Schifflein schweben darin drei Grafen saßn Der allerjüngst der drunter war die in dem Schifflein saßn der gebot seiner Lieben zu trinken aus einem venedischen Glas Was gibst mir lang zu trinken was schenkst du mir lang ein ich will […]

Balladen | Liebeskummer | 1778