Eisenach

Eisenach: Volkslieder, Reime, Gedichte

Johannes Cotta (Portrait)
Steine ditschen
Es ist nun wirklich an der Zeit auf Wartburg froh zu rasten
Wenn dich im Mai die Blumen froh umkränzen (Wartburg)
Was ist des Thürings Vaterland

Was ist des Deutschen Vaterland

Was ist des Deutschen Vaterland? Ist´s Preussenland, ist´s Schwabenland? Ist´s, wo am Rhein die Rebe blüht? Ist´s, wo am Belt die Möwe zieht? O nein! nein! nein! Sein Vaterland muss grösser sein! Was ist des Deutschen Vaterland? Ist’s Bayerland, ist’s Steierland? Ist’s, wo des Marsen Rind sich streckt? Ist’s, wo der Märker Eisen reckt? O […]

Deutschlandlieder | 1813


Johannes Cotta (Portrait)

Den großen Interessen des Vaterlandes und der Menschheit gewidmet, ist die Gartenlaube stets bemüht gewesen, auf die Männer hinzuweisen, welche eben diesen höchsten und edelsten Ideen ihr Leben und Streben in hervorragender Weise geweiht haben, und ihnen nach ihrem Dahinscheiden ein ehrendes Andenken für alle Zeiten zu sichern. Ein leuchtendes Denkmal, dauernder als Erz, setzt […]

Biographien | | 1868


Es ist nun wirklich an der Zeit auf Wartburg froh zu rasten

Es ist nun wirklich an der Zeit auf Wartburg froh zu rasten Laßt fahren Sorg und Herzeleid und schwingt die Kallebasten Der Söller gibt uns Zeit und Raum ob Wald und Tal zu schwärmen ein wundersamer Höhentraum verscheucht des Trübsinns Härmen Valleri vallera Valleri vallera verscheucht des Trübsinns Härmen Wir fühlen uns als Grafen hier […]

Heimatlieder | | 1927


Wenn dich im Mai die Blumen froh umkränzen (Wartburg)

Wenn dich im Mai die Blumen froh umkränzenund junges Grün den Eichenhain umlaubtdann sehend Tausend  deine Zinnen glänzensie ziehn zum Gral, den uns kein Franzmann raubtSie sehn ihn glühn, in deines Berges Schoßso hell, so rein, so deutsch, so groß Wenn heiß die Sonne brennt auf deutschem Landeverschmachtend zieht der Ackersmann den PflugHeil denen, die […]

Deutschlandlieder | | 2008


Was ist des Thürings Vaterland

Was ist des Thürings Vaterland Ist´s Preußenland? Ist´s Reußenland? Ist´s Sachsen-Weimar-Eisenach? Bist du´s, erlauchtes Gabelbach? O nein! O nein! O nein! O nein! Sein Vaterland muß größer sein Schwörst du zur schwarz-grün-gelben Fahn´? Glänzt schwarz und weiß sie dir voran Bist du der weiß und grünen hold? Folgst du dem edlen Schwarz-Rot-Gold? O nein! O […]

Heimatlieder | 2008