Bodensee

Bodensee: Volkslieder, Reime, Gedichte

Von dem Bodensee längs des Rheins hinab (Badner Land)
Auf dem Berg so hoch da droben (Bodensee)
Vom Odenwald zum Bodensee
Dort oben dort oben an der himmlischen Tür (1843, Bodensee)
Es war ein Mädel weiß wie Schnee
Die St. Galler Mönche erbeten Wein
Das schönste Land in Deutschlands Gauen (Badnerlied)
Kneip- und Kommerslieder um 1880
Dort oben vor der himmlischen Tür
Vo Luzern uf Wäggis zue

Es war ein Mädel weiß wie Schnee

Es war ein Mädel, weiß wie Schnee die einst spazieren ging am Bodensee sie setzte sich auf einen Stein da fiel ihr der Gedanke ein: wenn nur einer käme und mich ging gang gingele, ging gang gingele ging am Bodensee Da kam ein Jäger von der Jagd und setzte sich ins grüne Gras er faßte […]

Erotische Lieder | Verlorene Ehre | 1800


Die St. Galler Mönche erbeten Wein

In der stattlichen Abtei St. Gallen war große Sorge um den lieben Wein. Es war eben ein durstiges Jahr gewesen und lange Jahre nichts Erkleckliches nachgewachsen; nur noch zween Ohmfässer lagerten voll in dem großen Abteikeller, die reichten voraussichtlich nicht mehr weit, und dann wäre den frommen Vätern eine weinlose, schier schreckliche Zeit gekommen. Da […]

Märchen | 1845


Das schönste Land in Deutschlands Gauen (Badnerlied)

Das schönste Land in Deutschlands Gau´n das ist das Badnerland, es ist so herrlich anzuschaun und ruht in Gottes Hand. Drum grüß ich dich, mein Badnerland, Badnerland, du edle Perl im deutschen Land Frisch auf, frisch auf! Frisch auf, frisch auf, mein Badnerland, Du edle Perl im deutschen Land! Zu Haslach gräbt man Silbererz in […]

Badnerlied | Landeshymnen | 1865


Von dem Bodensee längs des Rheins hinab (Badner Land)

Von dem Bodensee längs des Rheins hinab zieht durch Wald und Flur ein blühend Land; wo der Donau Quell durch den Schwarzwald fliesst und durchs Höllenthal die Dreisam schiesst – dieses schöne Land ist der Badner Land ist mein liebes, teures Heimatland! Breisgaus reiche Flur, wo des Landmanns Fleiss mit des Himmels Segen im Verein […]

Heimatlieder | Landeshymnen | 1866


Auf dem Berg so hoch da droben (Bodensee)

Auf dem Berg so hoch da droben da steht ein Schloß Drinnen singt man frohe Lieder steigt ein Schifflein wohl auf und nieder steigt ein Schifflein wohl in die Höh´, juhe! wenn wir fahren auf dem Bodensee Steigt ein Waidmann früh am Morgen Bergauf, bergab Hat er eine Gams geschossen hat er sie auch recht getroffen, jubelt er vor […]

Abschiedslieder | Wanderlieder | 1897


Vom Odenwald zum Bodensee

Vom Odenwald zum Bodensee entlang des Rheines Strand umgrenzt von dunklen Tannenhöhn liegt unser schönes Badnerland Drum grüß ich dich …

Badnerlied | 1900


Dort oben vor der himmlischen Tür

Dort oben, dort oben vor der himmlischen Tür und da steht eine arme Seele, schaut traurig herfür Was trauerst, was weinest du arme Seel Warum solt ich nicht trauern, mein gnädiger Herr? Warum sollt ich nicht weinen, mein gütiger Gott Ich han übertreten die zehen Gebot Arme Seele mein, arme Seele mein, komm zu mir  […]

Geistliche Lieder | | 1900


Vo Luzern uf Wäggis zue

Vo Luzern uf Wäggis zue brucht me weder Strümpf noch Schueh Fahr im Schiffli übern See um die schönen Maidli zseh Hansli, trink mer nit zu viel s Galdi mueß verdienet si Maidli, laß das Gamble goh s Gamble wird dir scho vergoh Text und Musik: Verfasser unbekannt – Volkslied mit Jodler vom Bodensee – […]

Jodler - Traditionelle Jodler | Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | 1908


O Arlbergland mein Vaterland

O Arlbergland mein Vaterland dich grüße ich aus Herzensgrund o Perle an des Rheines Rand dir schlägt mein Herz, dir singt mein Mund Gedenk ich dein in Freund und Lust dann netzen Tränen meine Brust Und diene dir mit Herz und Hand o Arlbergland mein Vaterland O Land das Gottes Schöpferwort im Festgewand ins Dasein […]

Allgemein | 1924


Wir lieben unser Badnerland (Mein Badnerland)

Wir lieben unser Badnerland stets treu mit Herz und Mund vom Bodensee zum Neckarstrand vom Rhein bis zum Taubergrund wir alle wollen Badner sein und wollen Badner bleiben! Dort wo des Schwarzwalds Tannen stehn wo sanft die Wiese rauscht Dort, wo das Volk im Abendwehn den trauten Hebel-Liedern lauscht wir alle wollen Badner sein und […]

Heimatlieder | Landeshymnen | 1950