Bremer Stadtmusikanten

Volkslieder-Archive: Nachdichtungen

Brüder laßt uns gehn mitsammen (B, 1841)

Brüder, laßt uns gehn mitsammen in des Frühlings Blumenhain Lasset unsre Herzen flammen hier im innigsten Verein Lieber Mai, holder Mai Winters Herrschaft ist vorbei Einst in solchen Maientagen ward ein Kleinod uns geschenket Muß das Herz nicht feurig schlagen wenn es jener Zeit gedenket? Gott verleih´, Gott verleih´ daß erblüh´ ein solcher Mai Ach, […]

| 1841


Brüder laßt uns gehn mitsammen (B1, 1840)

Brüder, laßt uns gehn mitsammen in des Frühlings Blumenhain Lasset unsre Herzen flammen hier im innigsten Verein Lieber Mai, holder Mai Winters Herrschaft ist vorbei Einst in solchen Maientagen ward ein Kleinod uns geschenket Muß das Herz nicht feurig schlagen wenn es jener Zeit gedenket? Gott verleih´, Gott verleih´ daß erblüh´ ein solcher Mai Ach, […]

| 1840


Brüder laßt uns gehn mitsammen (C, 1847)

Brüder, laßt uns gehn mitsammen in des Frühlings Blumenhain Lasset unsre Herzen flammen hier im innigsten Verein Lieber Mai, holder Mai Winters Herrschaft ist vorbei Einst in solchen Maientagen ward ein Kleinod uns geschenket Muß das Herz nicht feurig schlagen wenn es jener Zeit gedenket? Komm herbei, komm herbei und erblüh o schöner Mai Ach, es […]

| 1847


Brüder laßt uns gehn zusammen (D, 1841)

Brüder, laßt uns gehn zusammen in des Frühlings Blumenhaine Lasset unsre Herzen flammen auf im innigen Vereine Lieber Mai, holder Mai Winters Herrschaft ist vorbei Einst in solchen Maientagen ward ein Kleinod uns geschenket Muß das Herz nicht feurig schlagen wenn es jener Zeit gedenket? Gott verleih, Gott verleih daß uns blühe solch ein Mai […]

| 1841


Brüder laßt uns gehn zusammen (E, 1848)

Brüder, laßt uns gehn zusammen in des Frühlings Blumenhaine Lasset unsre Herzen flammen auf im innigen Vereine Lieber Mai, holder Mai Winters Herrschaft ist vorbei Einst in solchen Maientagen ward ein Kleinod uns geschenket Muß das Herz nicht höher schlagen wenn es jener Zeit gedenket? Gott verleih, Gott verleih daß uns blühe solch ein Mai Ach, […]

| 1848


Brüder laßt uns gehn zusammen (F ,1852-1877)

Brüder, laßt uns gehn zusammen in den Frühlingsblumhain Laßt unsere Herzen flammen Im innigsten Verein Trüber März, holder Mai Die Wintersherrschaft ist vorbei Einst in solchen Wonnetagen Ward ein Kleinod uns geschenkt Muß das Herz nicht freudig schlagen Wenn es eine solche Zeit gedenkt Gott verleih, Gott verleih daß uns blüh ein solcher Mai Ach es haben […]

| 1877


Der Lehrer in der Schule

Der Lehrer in der Schule zu seinen Kindern spricht: der Ochse hat zwei Hörner das Rindvieh aber nicht Da meldet sich das Fritzchen: „Herr Lehrer ja das stimmt, der Ochse hat zwei Hörner weil sie das Rindvieh sind.“

| 2010


Der Lehrer in der Schule (2)

Der Lehrer in der Schule macht seinen Kindern klar, dass Adam´s Frau, die Eva aus einer Rippe war. Da meldet sich das Fritzchen: „Herr Lehrer au, au, au mir tut die linke Rippe weh ich glaub ich krieg ne Frau

| 2010


Der Lehrer in der Schule (3)

Der Lehrer in der Schule zu seinen Kindern sprach: Die Füsse sind zum Laufen da zum Riechen ist die Nas Da meldet sich das Fritzchen: „Herr Lehrer, was ist das bei meinem Vater riechen die Füß´ und laufen tut die Nas?!“

| 2010


Ein Rollmops und ein Hering

Ein Rollmops und ein Hering die schwammen einst im See der Rollmops der ging unter der Hering in die Höh da kam ein großer Haifisch und fraß den Hering auf da lachte sich der Rollmops die Gurke aus dem Bauch

| 2010