Nachdichtung: Häschens Klage

Ich armer Has im weiten Feld wie wird mir doch so grausam nachgestellt Bei Tag und auch bei Nachte da thun sie nach mir trachten man tracht mir nach dem Leben mein wie bin ich doch ein armes Häselein Ich hab ja mein Lebtag kein Schaden getan ich freß ja …

Ich armer Has im weiten Feld (vor 1856) Weiterlesen »

Jägerlieder | 1856


Ich armer Has im weiten Feld Wie wird mir doch so grausam nachgestellt Bei Tag und bei Nachten Da tut man nach mir trachten Man tracht mir nach dem Leben mein: Wie bin ich doch ein armes Häselein Was bin ich für ein kleines Waldtier Was mach ich denn für …

Ich armer Has im weiten Feld (vor 1852) Weiterlesen »

Jägerlieder | | 1852


Gestern Abend ging ich aus ging wohl in den Wald hinaus saß ein Häslein in dem Strauch guckt mit seinen Äuglein raus. Armes Häslein, was du sagst und ganz heimlich zu mir klagst! Was will denn der Waidemann? Hetzt auf mich die Hündlein an? Wenn der Jäger mich ertappt Und das Windspiel mich erschnappt, Hält er mir …

Gestern Abend ging ich aus (Häsleins Klage) Weiterlesen »

Erotische Lieder | Essen und Trinken | Jägerlieder | , | 1800


Ich armer Has im weiten Feld wie wird mir so manchmal nachgestellt man halt ans mich so manchen Hund bis man mich Häslein fangen konnt Sobald die Nacht vergangen ist so sitzt der Vogel frisch auf dem Nest dann geh ich naus ins grüne Feld such mein Geweid wos mir …

Ich armer Has im weiten Feld (vor 1780) Weiterlesen »

Jägerlieder | 1780