Mein Vater ist ein Schneider

Mein Vater ist ein Schneider

mp3 anhören"Mein Vater ist ein Schneider" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Mein Vater ist ein Schneider
er hat auch brav Geld
Er sprach: du junges Bürschchen
mußt reisen in der Welt
Mit ´n Trillern, mit ´n Trillern, juch trilira!
Mit ´n Trillera, mit ´n Trillera, mit Tradideldideldum.

Die Erbsen, die Linsen
die haben mich vertrieben
Sonst wäre ich noch länger
in Magdeburg geblieben
Mit ’n Trillern, mit ’n Trillern, juch trilira!
Mit ’n Trillera, mit ’n Trillera, mit Tradideldideldum

Klein bin ich, das weiß ich
groß mag ich nicht sein
Sonst komm ich zu dem Mädchen
durchs Fenster nicht rein
Mit ’n Trillern, mit ’n Trillern, juch trilira!
Mit ’n Trillera, mit ’n Trillera, mit Tradideldideldum

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Strophe 2: „Der Kohl und die Rüben haben mich vertrieben“ oder „Sauerkraut und Rüben…“
aufgezeichnet in Hohen Saathen bei Oberberg
in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1624 „Der kleine lustige Reisende“)

Liederthema: ,
Liederzeit: (1852)
Schlagwort: | | |
Region: ,