Parodien

Parodien im Volksliederarchiv von A - Z:

Ach wie so trügerisch (derb, Rigoletto)

Ach wie so trügerisch und so verführerisch sind Weiberherzen wenn sie mal scherzen spielt auch ein Lächeln um ihre Fresse alles ist Falschheit und Rafinesse Text: anonym – Musik: Melodie aus Rigoletto von Verdi – 1851 in Mutter der Mann mit dem Koks ist da (1977) ...

Armer Gigolo von der SPD

Armer Gigolo von der SPD ach, wie haste dir verändert! Tu man nicht so wild Wenn dein Mund auch brüllt, › Das Herz bleibt schwarzrotgold-umrändert Hörsing ist’s Panier ach wie ham se dir Doch verbogen deinen Ranzen Panzerschiff, Konkordat Zoll uns Gummiknüppelstaat Brüning pfeift Und du mußt tanzen! „Das Spottlied. auf die SPD, anläßlich einer ... Weiterlesen ... ...

Auf der grünen Wiese

Auf der grünen Wiese hab‘ ich sie gefragt Liebst Du mich, Luise? „Ja!“ hat sie gesagt Text: Verfasser unbekannt Musik: Fahrbach vergleiche auch: Op de groene Wese „Das ist aber kein Helgoländer Nationaltanz, wie man mir einreden wollte, sondern ein Berliner Witz auf die Erwerbung Helgolands. Die Melodie dazu ist das Trio eines Marsches (Flotte ... Weiterlesen ... ...

Auf in den Kampf die Schwiegermutter naht

Auf in den Kampf, die Schwiegermutter naht Stolz in der Brust, Siegesbewusst Wenn auch Gefahren drohn sei stets bedacht dass süße Lieb dir lacht Text: Verfasser unbekannt Musik: Bizet, aus „Carmen“ in „Der Pott“ (1935, 1942), dazu folgende Anmerkungen: „Und was singen beide (mit dem Torreromarsch aus Carmen), wenn sie dann zum Nachmittagskaffee die Schwiegermutter ... Weiterlesen ... ...

Da hilft dir alles nischt (Zigeunerchor aus Troubadour)

Da hilft dir alles nischt die Wurscht, die schmeckt nach Seefe Text: Verfasser unbekannt – Volksmund Berlin –  Parodie auf den „Zigeunerchor“ aus „Troubadour“ von Verdi – Musik: Giuseppe Verdi, uraufgeführt 1853 in Mutter der Mann mit dem Koks ist da (1977) ...

Denkste denn denkste denn du Berliner Pflanze

Denkste denn, denkste denn du Berliner Pflanze denkste denn ich liebe dir weil ich mit dir Tanze ? Denkste denn, denkste denn, det ick darum weene ? Wenn de mir nicht lieben duhst, denn lieb ick mir alleene. Denkste denn, denkste denn, det ick mir dir scherze ? Steck mir´n Sperpektif in´n Mund Und kuck ... Weiterlesen ... ...

Des Nachts um zwölfe von Lichterfelde

Des Nachts um zwölfe von Lichterfelde da fährt der letzte, letzte Omnibus Darin sitzt Nauke mit seiner Pauke und gibt Susanne einen Kuß mit Genuß Text: Verfasser unbekannt – Musik: nach der Gavotte „Heimliche Liebe“ von J. Resch (1876) in Mutter der Mann mit dem Koks ist da (1977) ...

Die Witwe Quintche

Die Witwe Quintche, die im Leb´n mit Schande aß ihr Brot, an der so viele Makel kleb´n, sie schlug den Gregy tot, juchhe! Die Quintchen, das verruchte Weib gesteht den Mord nicht ein Die Quintchen schlug den Gregy tot kocht ihn sich zum Abendbrot Das größte Portmonné hat Ladewig, hat Ladewig die Bügel sind entzwee ... Weiterlesen ... ...

Draußen auf der Elbe schwimmt ein Krokodil

Draußen auf der Elbe schwimmt ein Krokodil ist es nicht dasselbe, das nach Hamburg will? Links dreht es sich rum, rechts drehts sich dann rum Ach was was will es hier, dieses böse Tier? Draußen auf der Elbe schwimmt ein Krokodil wedelt mit dem Schwanze, weiß nicht, was es will Eine alte Frau weiß es ... Weiterlesen ... ...

Drunten am dem Nile wohnt ein Krokodil

Drunten am dem Nile wohnt ein Krokodil wackelt mit dem Schwanze weiß nicht was es will eine alte Frau weiß es ganz genau was das Krokodill mit dem Schwanze will Text und Verfasser: unbekannt in Der Pott (1942) Dazu folgende Spielanleitung: Man kann diese mannhafte Weise auch auf die ursprünglichen mannhaften Worte singen: Wie ein ... Weiterlesen ... ...

Themen im Volksliederarchiv: Kinderreime - Soldatenlieder - Liebeslieder - Kinderlieder - Kinderspiele - Geistliche Lieder - Liebeskummer - Alle Themen


Parodien von A - Z:


Parodien chronologisch


Derzeit sind mehr als 10.000 Volkslieder und Liedertexte im Archiv. Dazu kommen weit mehr als 1000 Kinderreime und hunderte Spiele für Kinder.