Bremer Stadtmusikanten

Otto Gauß Lieder

Er lebe hoch er lebe hoch (Toast)

Er lebe hoch er lebe hoch er lebe hoch ja dreimal hoch Text: Toast zur Ehrung bei einer Feier, Musik sowohl von Otto Gauß als auch von Franz Wilhelm Abt – in Gesellenfreud (1913 , Liederbuch für katholische Jungmänner und Gesellenvereine)

Geburtstagslieder | Vereinslieder | 1880


Gesellenfreud

Gesellenfreud – Liederbuch für katholische Jungmänner und Gesellenvereine , herausgegeben von Otto Gauß im Verlag der Hauptstelle katholisch-sozialer Vereine Leohaus, München 28, Pestalozzistrasse 1. Das Vorwort stammt vom 11. November 1913. Das Buch enthält religiöse Lieder, Vereinslieder, Vaterlands- und Heimatlieder , Naturlieder , Wander- und Abschiedslieder , Turner- und Soldatenlieder , Volkslieder, Scherzlieder und Wahlsprüche. Insgesamt […]

| | 1913


Gott segne das ehrbare Handwerk

Gott segne das ehrbare Handwerk Gott segne es! Gott segne es! Gott segne das ehrbare Handwerk Gott segne es! Gott segne es! Text_ Gesellenspruch, Musik: vermutlich Otto Gauß – Ohne weitere Angaben in Gesellenfreud (1913, Liederbuch für katholische Jungmänner und Gesellenvereine)

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Geistliche Lieder | 1913


Grüß Gott

Grüß Gott mit hellem Klang Heil deutschem Wort und Sang Gesellenspruch, Musik: Otto Gauß – Ohne weitere Angaben in Gesellenfreud (1913 , Liederbuch für katholische Jungmänner und Gesellenvereine )

Geistliche Lieder | Vereinslieder | 1913


Grüß Gott mein Bruderherz

Grüß Gott mein Bruderherz Grüß Gott Grüß Gott viel tausendmal Grüß Gott viel tausendmal (Beim Abschied wird gesungen:) Behüt Gott mein Bruderherz Behüt Gott Behüt Gott viel tausendmal Behüt Gott viel tausendmal Gesellenspruch, Musik: Otto Gauß – Ohne weitere Angaben in Gesellenfreud (1913 , Liederbuch für katholische Jungmänner und Gesellenvereine )

Abschiedslieder | Geistliche Lieder | 1913


Mit de lustigen Liadln da fang ma iatzt o (Gstanzln)

Mit de lustigen Liadln da fang ma iatzt o a jeder derf singa der oans singa ko Wenn mei Vater a Kini war der Kaiser mei Göd´ na war i der Fretta der i jetza bin, net Bald raucht man Zigarren bald schnupft ma Tabak san d´Röck all´samt z´riss´n dann nimmt ma an Frack Wen […]

Gstanzln | , | 1913


Otto Gauß

Der Organist und Komponist Otto Gauß wurde am 29. Dezember 1877 in Dorfmerkingen geboren. Er starb am 12. Februar 1970 in Rottweil.

| 1877


Rein wie Gold stark wie Erz

Rein wie Gold stark wie Erz sei des Burschen Herz sei des deutschen Burschen Herz als Wahlspruch katholischer Gesellen , Musik: Otto Gauß – Ohne weitere Angaben in Gesellenfreud (1913 , Liederbuch für katholische Jungmänner und Gesellenvereine )

Vereinslieder | 1913


Reines Herz und froher Sinn

Reines Herz und froher Sinn schönster Jugend Hochgewinn Reines Herz und froher Sinn schönster Jugend Hochgewinn Text: Gustav Rebstock () Musik: Otto Gauß – Ohne weitere Angaben in Gesellenfreud (1913 , Liederbuch für katholische Jungmänner und Gesellenvereine )

Vereinslieder | 1913


Schneidige Wehr blanke Ehr

Schneidige Wehr blanke Ehr Lied zum Geleit gin Gott allezeit als Wahlspruch katholischer Gesellen , Musik: Otto Gauß – Ohne weitere Angaben in Gesellenfreud (1913 , Liederbuch für katholische Jungmänner und Gesellenvereine )

Vereinslieder | 1913


Otto Gauß Lieder

mp3 anhören CD buch





IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.