Blättern im Liederlexikon

Frau Holle

siehe Holderbusch Lieder mit Frau Holle Das sind die weißen Husaren (Frau Holles Husaren) Das sind die weißen Husarendie Ritter vom schwarzen Brettdie jagen ,die fliegen, die fahrenmit Teufel und Tod um die Wett Und schlägt das Herz, das tolleden Husaren einmal zu heißso schlägt ihre Herrin , Frau Holleum sie einen Harnisch von… CategoriesSoldatenlieder Frau Holle, Frau Holle, die

Holderbusch

„Bedeutsam und für das hohe Alter der unter „Ringel Rangel Rose“ vorgeführten Reigentexte ist der Ausdruck „Hollerbusch“ oder „Holderbusch“, der fast in allen aus verschiedenen Landesteilen gesammelten Reimen  vorkommt und offenbar an Frau Holda d.h. die Göttin Freia erinnert, welche das Hauswesen und besonders das Spinngeschäft überwachte und darum zur Zeit der Wintersonnenwende (Weihnachtszeit) umherzog, die Spinnenden zu beobachten und zu

Hollerbusch

siehe: Holderbusch

Lange lange Reihe

es sind der Kinder zweie Lange lange Reihees sind der Kinder zweie Wir sitzen auf dem Wachholderbuschund machen alle Husch husch husch aus Kassel , bei Lewalter 4 , Nr. 16 – in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1895)

Rengala Rengale Raia

Rengala Rengale Raia Katzla uf der Straie Misla auf´m Holderbusch schreia alle husch husch husch mündlich aus Bitschweiler-Thann (Ober-Elsaß) , nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1895)

Ring Ringi Raja

Ring Ringi Raja sind der Kinder dreia gehn wir untern Holderbusch sagen alle Husch Husch Husch aus Wien , Wolfs´s Zeitschrift II 220

Ringel Ringel Reihe (1796)

Ringel Ringel Reihe sind der Kinder dreie sitzen auf dem Holderbusch schreien alle: Musch Musch musch Es sitzt ne Frau im Gartenhaus mit sieben kleinen Kinderlein Was essens gern? Fischelein Was trinkens gern? Rothen Wein Setzt euch nieder in: Gräter , Bragur III. 245 (1796) , Grimm , Kindermärchen (1819) II s. 15 , Simrock 827

Ringel Ringel Reihe (1804)

Ringel Ringel Reihe sind der Kinder dreie sitzen auf dem Holderbusch schreien alle: Musch Musch musch Es sitzt eine Frau im Ringelein mit sieben kleinen Kindelein Was essen´s gern? Fischelein Was trinken´s gern? Roten Wein Sitzt nieder! Sitzt nieder! Ausführung: Die Kinder bilden mit gefaßten Händen einen Kreis und gehend (singend) im Kreisnachstellgange. In der Mitte hockt eine Gruppe: 1

Ringel ringel Reihe (1895)

Ringel, ringel, Reihe sind der Kinder dreie sitzen auf dem Holderbusch schreien alle „Husch, husch, husch“ auch: Ringel Rangel Rose – in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1895) — Macht auf das Tor (1905) — Ringel Rangel Rosen (1913) — Was die deutschen Kinder singen (1914) — Kindervolkslieder (1920)