Blättern im Liederlexikon

Anheben lasst uns all zusammen

Anheben lasst uns all zusamm´
ein Lied von starkem Klange
in Österreich den deutschen Stamm
lasst preisen uns mit Sange
die auf die Ostmark einst […]

Brauset Stürme schäume Meer

Brauset, Stürme! schäume Meer
Mir im Herzen braust es mehr
Schlage, Unglückswetter, ein
Mut will trotzig oben sein
Schwillt die Flut ins Himmelshaus
Keine Anker […]

Brauset Winde schäume Meer (1811)

Brauset, Winde! schäume Meer
Mir im Herzen braust es mehr
Schlage, Unglückswetter, ein
Mut will trotzig oben sein

Schwillt die Flut ins Himmelshaus
Keine Anker wirft […]

Der Preußen Losung ist die Drei

Der Preußen Losung ist die Drei
Und wie dies recht zu deuten sei
Will ich hier schlicht erzählen
Es sind drei Dinge stark und zart

Deutsch Volk ergreif die Waffen

Deutsch Volk, ergreif die Waffen
Der Hecker zieht in Krieg!
Der Freiheit Weg zu bahnen
Eilt unter seine Fahnen
Der Hecker führt zum Sieg!

Er hat […]

Deutsche Jugend unser Hoffen (Deutsch und frei)

Deutsche Jugend, unser Hoffen
Frühlingsbaum mit frischem Saft
Jeder Schlag, der dich getroffen
trifft des Volkes Mark und Kraft
Vaterland, dein Kleinod hüte
deiner Jugend Schützer sei
Knospe, […]

Dort steht der Feind gen uns gewendt

Dort steht der Feind gen uns gewendt
und wiset uns die Eisenzend
Hellpart und ander Wehren.
Ihr teutfchen Reiter des nit acht!
Befehlt die Seel […]

Es tönt ein Ruf von Land zu Land (Arbeiter-Feldgeschrei)

Es tönt ein Ruf von Land zu Land
Ihr Armen, reichet euch die Hand!
Und ruft ein Halt! der Tyrannei
Und brecht das Sklavenjoch entzwei!

Feldgeschrei

Das Feldgeschrei (Schlachtruf) war vor der Einführung der Uniform das wichtigste Erkennungszeichen im Schlachtgetümmel überhaupt. Das Feldgeschrei bzw der Schlachtruf sollte aber auch den gemeinsamen […]

Frisch auf zum fröhlichen Jagen (1840)

Frisch auf zum fröhlichen Jagen
frisch auf in´s freie Feld
Es fängt schon an zu tagen
das Waidwerk mir gefällt
Auf, bei den frohen Stunden