Liedergeschichte: Wirtshaus an der Lahn

Zur Geschichte von "Wirtshaus an der Lahn": Parodien, Versionen und Variationen.

Dans un bistro il y avait
une gerant´ qui possedait
deux cons pour satisfaire
sä clientele court et long:
La voilä millionaire

...

|


Frau Wirtin hat auch eine Schwester
die trank des Abends alle Rester
und war sie dann besoffen
dann stand ihr ganzes Heiligtum
für zwanzig Pfennig [...] ...

| ,


Frau Wirtin hat ein´n Accoucheur
dem widerfuhr ein groß´ Malheur:
Er wollt´ sie einst entbinden
und fiel dabei ins Loch hinein
und war nicht mehr [...] ...

|


Frau Wirtin hatt´ eine Großmutter
die las sehr gern den Doktor Luther
Doch war sie sehr dagegen
daß zweimal in der Woche nur
der Mann [...] ...

|


Es steht ein Wirtshaus an der Lahn
da kehren alle Fuhrleut´ an
Frau Wirtin sitzt am Ofen
die Gäste um den Tisch herum
das Bier will [...] ...

|


Frau Wirtin las die Mutzenbacher
da hörte man so manchen Lacher
Sie könnt das Buch nicht halten
Sie dachte an das Bambi nur
und an [...] ...

|


Es steht ein Wirtshaus an der Lahn
da kehren alle Fuhrleut´ an
Frau Wirtin sitzt am Ofen
Die Gäste um den Tisch herum
den Wein will [...] ...

|


Frau Wirtin hat auch einen Uhu
Dem fror im Winter das Arschloch zu
Als kam die Zeit der Balze
quoll ihm statt frohem Minnesang
die [...] ...

|


Frau Wirtin hat auch einen Floh
der saß am liebsten am Popo
Und tat ihn was genieren
dann ging das kleine kluge Vieh
im nahen [...] ...

|


Frau Wirtin hatt auch einen Traum
der war so schön, man glaubt es kaum
Der Traum war wie ein Tedeum:
Sie sah den Führer ausgestopft

| ,