Liedergeschichte: Sah ein Knab ein Röslein stehn

Parodien, Versionen und Variationen von Sah ein Knab ein Röslein stehn


mp3 anhören CD buch

Sah ein Knab ein Röslein stehn

Sah ein Knab ein Röslein steh´n Röslein auf der Heiden War so jung und war so schön Lief er schnell es nah zu seh´n sah´s mit vielen Freuden Röslein, Röslein, Röslein rot Röslein auf der Heiden Knabe sprach: “Ich breche dich, Röslein auf der Heiden.” Röslein sprach: “Ich steche dich, Daß du ewig denkst an mich, Und ich will’s nicht

Liebeslieder | Liederzeit: , | | 1771


Wohl ein einsam Röslein stand

Wohl ein einsam Röslein stand welk und matt am Wege von des Sommers Glut verbrannt armes Röslein unbekannt ohne Lieb und Pflege Armes armes Röslein ach welk und matt am Wege Kam ein Mägdlein her und sah Röslein an dem Wege Röslein stehst so einsam da sei getrost ich komme ja daß ich deiner pflege Armes armes Röslein ach welk

Kinderlieder | Liederzeit: | 1845


Sah ein Fürst ein Büchlein stehn

Sah ein Fürst ein Büchlein stehn in des Ladens Ecken, nahm es rasch, es durchzusehn las es auch vorm Schlafengehn doch mit tausend Schrecken. Büchlein, Büchlein, Büchlein keck, aus des Ladens Ecken. König sprach, ich unterdrück’s, Büchlein aus dem Laden, Büchlein lachte: O des Glücks! Dann liest man mich hinterrücks, und das bringt nie Schaden. Büchlein, Büchlein, Büchlein keck, Büchlein

Freiheitslieder | Liederzeit: , | 1848


Sah ein Knab ein Gläslein stehn

Sah ein Knab ein Gläslein stehn Gläslein edlen Bieres. war so schwarzbraun, schäumend schön wollt´ den Boden gern er sehn dacht: ich nehme mir es Gläslein edles Bieres Knabe sprach ich leere dich Gläslein edlen Bieres. Gläslein sprach ich wehre mich bis ich hab besieget dich. Rat dir nicht, probier es Und der wilde Knabe trank zwanzig Gläslein Bieres bis

Trinklieder | Liederzeit: | 1900


War ein Schickslein an der Lahn

War ein Schickslein an der Lahn Schickslein schwer im Dalles Kunde frug: Wo ist Dein Mann? Bot ihr seine Finne an: Schmor´ und sei mein Alles! Schickslein, Schickslein an der Lahn Schickslein schwer im Dalles! Höre lieber Kunde, sprach ‘s Schickslein schwer im Dalles, Schleppst Du mich als Schickse nach Und Du kommst nach Bacherach, Macht der Putz Dir Halles.

Vagabundenlieder | Liederzeit: | 1910


Stimmt an mit hellem hohem Klang nun ist es Zeit zu scherzen

Stimmt an mit hellem hohem Klang nun ist es Zeit zu scherzen Ade du mein lieb Heimatland du du liegst mir am Herzen Frühmorgens wenn die Hähne krähn vereint zur guten ·Stunde da sah ein Knab ein Röslein stehn in einem kühlen Grunde Vallerie, vallera, Vallerie, vallera in einem kühlen Grunde Schön Anna saß auf einem· Stein dort unten in der Mühle

Scherzlieder | Liederzeit: | | 1930




Alle Liedergeschichten