Liedergeschichte: Mann von Ninive

Parodien, Versionen und Variationen von Mann von Ninive


mp3 anhören CD buch

Hier kommen die kecken Nonnen daher

Es stellen sich alle vorhandenen Manns-Personen in eine lange Reihe, und gegenüber die Frauenzimmer, doch daß die zahl paar und paar ausmache, eben auf diese Art, wie man sich bei denen englischen Tänzen zu stellen pflegt. Unten quer vor stellet sich eine Manns-Person, so über die paarweise gegen einander über stehende übrig sei, und dieser wird der weise Mann genant;

Tanzlieder | Liederzeit: | | 1750


Es kam ein Mann von Ninive (Melodie)

Es kam ein Mann von Ninive Kaiser fipilatus Was will der Mann von Ninive? Kaiser fipilatus “Es kam ein Mann von Ninive.” Was will der Mann von Ninive? “Er will die jüngste Tochter hab´n.” Was will er mit der Tochter mach´n? “Er will ihr einen Mann verschaff´n.” Was wird das für ein Mann wohl sein? “Das wird der Müllers August

Hochzeitslieder | Kinderlieder | Liederzeit: | , | 1800


Daer komt een Kannonikjen

Daer komt een Kannonikjen Heyflank Koliflank Jufrou Eli Flanke Spaansche Blanke Spaansch nood Wat woun dat Kannonikjen hebben Heyflank Koliflank Jufrou Eli Flanke Spaansche Blanke Spaansch nood Ik woud graag uw Dochter hebben Heyflank Koliflank Jufrou Eli Flanke Spaansche Blanke Spaansch nood Wat woud gy met myn Dochter doen Heyflank Koliflank Jufrou Eli Flanke Spaansche Blanke Spaansch nood (…) “Komt

Kinderspiele | Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | Liederzeit: | 1842


Hier kommen die stolzen Nonnen (Schweden)

In Schweden wird von Mädchen (I) und Burschen (II) folgendes Tanz- und Spiellied gesungen (Übersetzung von Böhme ): I: Hier kommen die stolzen Nonnen von den grünen Linden (?) II: Was wollen die stolzen Nonnen? I: Sie wollen mit dem Bischof sprechen II: Bischof ist nicht daheim I: Wo wollte er denn hinfahren II: Er ist in seine Schreibkammer I:

Kinderspiele | Liederzeit: | 1842


Im schwarzen Walfisch zu Askalon

Im schwarzen Walfisch zu Ascalon da trank ein Mann drei Tag bis daß er steif wie ein Besenstiel am Marmortische lag Im schwarzen Walfisch zu Askalon da sprach der Wirt: “Halt an! der trinkt von meinem Dattelsaft mehr als er zahlen kann.” Im schwarzen Walfisch zu Askalon da bracht’ der Kellner Schar, in Keilschrift auf sechs Ziegelstein dem Gast die

Trinklieder | Liederzeit: | 1854


Es kommt ein Mann aus Linafe (Spiel II)

Es kommt ein Mann aus Linafe , Linafe , Kaiser Wifilatus Was will der Mann aus Linafe´, Linafe, Kaiser Wifilatus er will die jüngste Tochter hann, Tochter hann. Kaiser Wifilatus Was will er mit der jüngsten Tochter machen, Tochter machen. Kaiser Wifilatus Er will ihr einen Mann verschaffen, Mann verschaffen. Kaiser Wifilatus Was soll das für ein Mann wohl sein.

Kinderspiele | | 1880


Da kommen zwei Herren aus Lünefeld (Spiel III)

I: Da kommen zwei Herren aus Lünefeld juchheisasa Filadi II: Was wollen zwei Herren aus Lünefeld juchheisasa Filadi I: Sie wolln die jüngste Tochter frein. juchheisasa Filadi II: Und wer soll denn der Bräutigam sein. juchheisasa Filadi I: Das soll der Kaiser selber sein. juchheisasa Filadi II: So nehmt sie hin mit Freuden. juchheisasa Filadi Alle: Was wollen sie mit der

Kinderspiele | | 1880


Es kommen die Töchter von Ninive

Es kommen die Töchter von Ninive, Vive la Compagneia Was wollen die Töchter von Ninive, Vive la Compagneia Sie wollen Ihr ein Briefchen schreiben, Vive la Compagneia Was soll in dem Briefchen stehn, Vive la Compagneia Sie wollen die schönste Tochter hab´n,  Vive la Compagneia Die schönste Tochter bekommen sie nicht, Vive la Compagneia Dann schlagen wir die Fenster ein, Vive la Compagneia Dann machen wir

Kinderspiele | Liederzeit: | 1880


Es kommt ein Herr von Ninive (Trier)

Die Kinder stellen sich in gerader Reihe mit Handfassung auf. Ein Kind steht vor der Reihe, etwa  10 Schritte von diesen entfernt, schreitet auf die Reihe zu, macht seine Verbeugung und sagt: Es kommt ein Herr von Ninive Juchheisa Vivilate Dann verbeugt es sich wieder und geht rückwärts auf seine Stelle. Jetzt tritt die ganze Reihe auf das eine Kind

Kinderspiele | | 1895


Pantoffel-Brautwerbung- Es chunnt en Her mit eim Pantoffel

I: Es chunnt en Her mit eim Pantoffel Chor: ade, ade, ade II: Was soll der Herr mit eim Pantoffel Chor: ade, ade, ade I: Der Vatter sött ganz z`hus cho Chor: ade, ade, ade II: Was sött der Vatter z´Hus to? Chor: ade, ade, ade I: Er sött e chlisligs Briefli schriebe Chor: ade, ade, ade II: Was sött

Hochzeitslieder | Kinderspiele | Liederzeit: | 1895




Alle Liedergeschichten