Liedergeschichte: Es klapperten die Klapperschlangen

Zur Geschichte von "Es klapperten die Klapperschlangen": Parodien, Versionen und Variationen.

Da gibt’s was auf die Hinterkeulen

Im Wald hört man die Kinder heulen
Da gibt’s was auf die Hinterkeulen

in Die weiße Trommel (1934)

...


Wo Steine und so weiter lagen

Ich fuhr auf einem Leiterwagen
Wo Steine und so weiter lagen

in: Die weiße Trommel (1934)

...


Derweil zu Haus die Kinder raufen

Die Eltern gehen Rinder kaufen
Derweil zu Haus die Kinder raufen.

 

in: Die weiße Trommel (1934)

...

|


Weil ihn enterbt die reiche Tante

Der Bösewicht zum Teiche rannte
Weil ihn enterbt die reiche Tante

in: Die weiße Trommel (1934)

...


Wir treiben nur zwei Dackel fort

Was macht ihr mit der Fackel dort?
Wir treiben nur zwei Dackel fort.

in: Die weiße Trommel (1934)

...


Denn meine Pillen wirken bald

Kommt nicht bald der Birkenwald,
Denn meine Pillen wirken bald.

in: Die weiße Trommel (1934)

...


Immer nur vom schwarzen Weine

Warum trinken Warzenschweine
Immer nur vom schwarzen Weine
Weil sie, wenn sie weißen hätten
Würden anders heißen. Wetten?

...


Nein man macht aus Talg die Kerzen

Macht man denn aus Kalk die Terzen?
Nein, man macht aus Talg die Kerzen
„Also heißt´s Kerzierer Talg?“
Nein, mein Kind, [...] ...


Im Joddeln ist der Meier stärker

Gut Jodeln kann der Steiermärker
Im Joddeln ist der Meier stärker

...


Weil ich am Mops das Runde hasse

Nie einen Mops als Hunderasse
Weil ich am Mops das Runde hasse

...