Bremer Stadtmusikanten

Liedergeschichte: Erhebt euch von der Erde

Zur Geschichte von "Erhebt euch von der Erde": Parodien, Versionen und Variationen.


mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Ich wollt zu Land ausreisen":

Ich wollt zu Land ausreisen

Sie sollen uns nicht finden (Freier Turnerschwur)

Sie sollen uns nicht finden als Turner schwach und feig die demutsvoll sich winden vor Adlig und vor Reich So lang`s in Deutschlands Gauen noch freie Turner gibt soll uns als Freund nicht gelten wer Sklavenketten liebt Sie sollen uns nicht finden als Turner duldend still wir wollen uns verbünden wenn man uns schaden will Der soll zu Schanden werden ...

Arbeiterlieder | Turnerlieder | Liederzeit: | 1913


Heil tapfere deutsche Jungen im siegenden Hurra (Lüttich)

Heil tapfere deutsche Jungen im siegenden Hurra habt Lüttich ihr bezwungen eh sich´s der Feind versah von Roßbach und von Leuthen von Düppel ist´s der Geist der, was wir noch bedeuten der Welt im Sturm beweist Ihr kennt kein Zaudern, Zittern es muß der Feinde Schwall zerschellen und zersplittern an eurem Eisenwall Wie einst mit Gott im Bunde zu siegenden ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1914


Nun deutsche Schmiede hämmert (Gott, Kaiser, Vaterland)

Nun deutsche Schmiede hämmert stahlhart das deutsche Herz Der blut´ge Morgen dämmert rings starrt die Welt in Erz Reicht Brüder euch die Hand „Gott, Kaiser, Vaterland!“ Aus den zerfetzten Fahnen raunt es wie Geistesspruch Der Segen unsrer Ahnen rauscht um das Bannertuch uns eint ein heilig Band „Gott, Kaiser, Vaterland!“ Laßt euch die Wege weisen zur Weichsel und zum Rhein ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1914


Mit Stolz gebauschten Fahnen die Wehr in fester Hand

Mit Stolz gebauschten Fahnen die Wehr in fester Hand so reiten wir Ulanen ins grüne Polenland es flammt ein helles Blitzen vor unsern Reihen her die blanken Speere schützen des deutschen Reiches Ehr´ Vor uns in lichten Weiten Fortuna winkt im Glanz Wir reiten und erstreiten uns einen frischen Kranz Und blitzt aus tausend Rohren der Kugeln heiße Saat wir ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1914


Und mögen Orden gleißen (Das eiserne Kreuz)

Und mögen Orden gleißen des Goldwerts sich bewußt das schlichte Kreuz von Eisen schlägt all sie auf der Brust Kein andres ist zu achten ihm gleich an seltnem Wert das in der Not der Schlachten den Mann und Kämpfer ehrt Es faßt nicht Edelsteine es schließt kein Kleinod ein von keinem goldnen Scheine will es umfunkelt sein Wo treu die ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Hoch oben in den Karpathen auf steiler Bergeshöh

Hoch oben in den Karpathen auf steiler Bergeshöh da kämpfen deutsche Soldaten des Kaisers Südarmee Es kamen die Divisionen vom Lande Polen her sie kämpfen für deutsche Kronen und für die deutsche Ehr´ Die Grendiere vom Osten die Garde aus Berlin sie stehen als Deutschlands Posten hier auf dem Berg Svinin Sie liegen in tiefen Gräben inmitten von Eis und ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Was gleitet durch die Wogen

Was gleitet durch die Wogen was rauscht von fern heran Im Sturme kommt gezogen der deutschen Flotte Bann Wie aus den Pforten allen es seltsam gleißt und droht seht von der Gaffel wallen die Flagge schwarz-weiß-rot Heil dir, du Wacht der Meere du schirmst das deutsche Gut Das köstlichste, die Ehre hältst du in treuer Hut Du furchst die nassen ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1916


Jungmannen vor (Jungmannen an die Front)

Jungmannen vor Es schreiten die Nöte schwer durchs Land Noch glüht auf allen Seiten des Krieges Feuerbrand Die Brüder sind gefallen die Väter tragen Last Nun ruft die Zeit euch allen Jungmannen, zugefaßt Und keimt um Kinn und Wangen euch kaum der erste Flaum hat euch bisher umfangen der Jugend goldner Traum Jetzt ist nicht Zeit zum Träumen wie ihr ...

Kriegspropaganda | Liederzeit: | 1918




Alle Liedergeschichten