Liedergeschichte: Deutschland Deutschland über alles

Zur Geschichte von "Deutschland Deutschland über alles": Parodien, Versionen und Variationen.

Gott erhalte Franz den Kaiser,
unsern guten Kaiser Franz!
Hoch als Herrscher, hoch als Weiser
steht er in des Ruhmes Glanz.
Liebe windet Lorbeerreiser
ihm [...] ...


Wer ist der Ritter hochgeehrt
Der hin gen Osten zieht?
Wer ist´s, vor dessen Flammenschwert
Der Muselmann entflieht
Wer ist´s, der dort im Siegesglanz
auf [...] ...

|


Treue Liebe bis zum Grabe
Schwör ich dir mit Herz und Hand;
Was ich bin und was ich habe,
Dank ich Dir mein Vaterland!

Nicht in [...] ...


Es braust ein Ruf wie Donnerhall
wie Schwertgeklirr und Wogenprall.
Zum Rhein, zum Rhein, zum deutschen Rhein!
Wer will des Stromes Hüter sein?
Lieb Vaterland, [...] ...


Deutschland, Deutschland über alles
über alles in der Welt,
wenn es stets zu Schutz und Trutze
brüderlich zusammenhält,
von der Maas bis an die Memel
von [...] ...

|


Gott mit dir du Land der Bayern
Deutsche Erde, Vaterland
über deinen weiten Gauen
ruhe Seine Segenshand
Er behüte deine Fluren
schirme deiner Städte Bau

|


Deutscher Stamm in Habsburgs Landen
deutschen Volkes mächtger Arm
mit dem Herzen Deutschlands einet
dich ein Pulsschlag, rein und warm
und durch deine Adern strömet
freiheitglühend [...] ...


Wo wie heut von nah und ferne
Männer sich zum Fest geschart
wo aus deutschem Volkes Kerne
Stamm an Stamm sich froh gepaart
Stoßt die Gläser [...] ...


Deutsche Jugend, auf zum Streite
rüste Dich mit Herz und Hand
Beug dem Joch dich fremden Geistes
nicht im eignen Vaterland
Über unsrer Väter Erde


Seine Berge über alles
rühmt der Schwabe allenthalb
drum ertöne lauten Schalles
dieses Lied auch unsrer Alb
Preis den schönen stolzen Bergen
ihre Gipfel burggekrönt