Bremer Stadtmusikanten

Die Krott von A-Z

Becker

Johann Philipp Becker Nikolaus Becker Wilhelm Gottlieb Becker Anni „Die Krott“ Becker (1928-2009)  

| 1970


Das Julche mit dem Zellriekopp

Das Julche mit dem Zellriekopp, geht in de Stall un melkt de Bock. De Bock, der schmeißt de Äämer um, die Jule fahrt im Scheißdreck rum. Text und Melodie: Verfasser unbekannt, trad. Pfalz – Quelle: “ Die Krott „

Kinderlieder | 1900


Des Wegel

Des Wegel bin ich gange, des Wegel geh ich noch. Un wann mein Schatz en annre liebt, so geh ich´s Wegel doch Un´s Wegel bin ich gange, bei Rege un bei Schnee, doch geh ich´s Wegel nimmi, weil´s is gar nimmi schee. Un ´s hot emol geregent. Die Dächer dropsen noch. Ich hab jo mol […]

Liebeslieder | 1900


Die Krott

„Die Krott“ war der Spitzname bzw. Beiname von Anna Magdalena „Anni“ Becker, Liedermacherin und Sängerin von Volksliedern. Sie wurde am 9. Dezember 1926 in Kaiserslautern geboren, wo sie am 22. Juni 2009 auch starb. „Die Krott“ ist auch der Name eines von ihr mit herausgegebenen Liederbuchs. Anni Becker / Rudolf Post: Die Krott. Lieder in Pfälzer […]

| | | 1926


Do drowwe uff´m Berg (Holladihi)

Zwische Lautre un Hochspeyer, do steht e Tunnell. Wammer neifahrt, werd´s dunkel, wammer rauskummt, werd´s hell. Do drowwe uff´m Berg, do steht e Chines, der reibt sich sein Glatzkopp mit Limborjer Kees. Do drunne im Dal, do hausen zwä Lumpe, die han nix im Beidel, drum gehn se halt bumpe. Die Bayre saan „Kneedel“, die […]

Scherzlieder | Tanzlieder | 1900


Drowwe uf de Wilhelmsheh

Drowwe uf de Wilhelmsheh geht´s luschdig zu. Do danze die Bauremäd mit de Schnalleschuh, do danze die Bauremäd mit de Schnalleschuh. Dreimol ums Haisel rum, dreimol ums Haus. Batsch! Hat’s e Schuss geduu. Schwarzi, komm raus! Batsch! Hat’s e Schuss geduu, Schwarzi, komm raus! Quelle: „Die Krott“ Text und Melodie: Verfasser unbekannt – trad. Pfalz

Tanzlieder | 1900


Hot die Paar Bää

Hot die Paar Bää! Do rollt e Faß dorch. Mölschbacher Fieß un Pariser Schickelcher. Was du mer jetzt? Jetzt du mir die Fieß weh. Hot die Paar Bää! Die Knie schlan Funke. Mölschbacher Fieß un Pariser Schickelcher. Was du mer jetzt? Jetzt du mir die Fieß weh. Quelle: „Die Krott“ Text und Melodie: Verfasser unbekannt […]

Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | 1900


Klääner Mann bisch du (Hawwersack)

Klääner Mann bisch du. Wääschde, was ich du? Ich steck dich in de Hawwersack un binn dich owwe zu. Wann de awwer kreischd: Liewi Fraa, mach uff! Dann binn ich dich noch feschder zu un setz mich owwedruff. Klääni Fraa bisch du. Wääschde, was ich du? Ich steck dich in de Hawwersack un binn dich […]

Pädagogische Kinderlieder | 1900


Mei Schätzel

Hosch dumei Schätzele g´sehn, drunne im Dal erumgehn? ´s hot e schwarz Hietel uff, un e rot Bändel druff. Wann du mei Schätzel willsch sei, musch du mich liewe allei, musch du dehääm bleiwe, un mir die Zeit vertreiwe! aus: „Die Krott“, Text und Melodie: Verfasser unbekannt – . Galizienpfalz

Liebeslieder | 1900


Un widder is e Liedel aus

Un widder is e Liedel aus un noch kään Mann im Haus. Do schlag e Dunnerwedder nei Do muß änner rei! Alde Männer wolle mer kää. Junge Männe krie mer kää, drum simmer luschdig, weil mer noch kää han. Weil mer noch kää Männer han, brauch mer aa kää Kaffeekann. Drum simmer luschdig, weil mer […]

Frauenlieder | 1900


Die Krott von A-Z

mp3 anhören CD buch