Bremer Stadtmusikanten

Lieder über Berufe

.

Lieder über Berufe – Handwerkerlieder

Mehr als 350 Lieder über Berufe, von Arbeit, Berufen, Tagwerk. Lieder der Handwerksgesellen,  Lieder über die Arbeit oder bei der Arbeit gesungen von Schustern, Kesselflickern, Schneidern, Bergleuten, Tischlern, Dachdeckern, Handwerkern und Handwerksmeistern.

Bergmannslieder

Lieder von Bergleuten, von unter Tage, von der Arbeit im Bergwerk. Von Menschen, die nach Kohle, Erz, Silber und Gold graben

Schäferlieder

Lieder der Schäfer, über das Schafe hüten. Ebenfalls Lieder über das „Schäferstündchen“ und Standesunterschiede zwischen Grafen und Schäfern.

Schneiderlieder

Sprichwörtlich war die Armut der Schneider, weshalb die Schneider in den alten Lieder oft sehr dünn und von zierlichem Körperbau waren. Lieder der Schneider, Svcheiderlieder.

Müller-Lieder

Lieder von Müllern, Mühlen, vom Mahlen des Korns

Fuhrleute

Lieder der Fuhrleute, von Kutschern und Kutschen

Schreiber

Lieder über Schreiber, die Briefe, Dokumente verfassten

Bauernlieder

Bauernlieder – Lieder der Bauern – Lieder aus den Bauernkriegen, Lieder von Acker und Scholle, „Im Märzen der Bauer“ und viele andere Bauernlieder

Feuerwehrlieder

Feuerwehrlieder – Lieder der Feuerwehr. Lieder der Feuerwehrleute, vom Kampf gegen Feuer und andere Naturgewalten – – Mehr als nur „Die Feuerwehr ist da!“

Beliebte Handwerkerlieder im Volksliederarchiv sind unter anderem Mein Vater ist Dachdecker – Lustig lustig ihr lieben Brüder — Wenn ich morgens früh aufsteh (Schornsteinfegerlied)  —  Am Montag fängt die Woche an — Und wer sein Handwerk gut versteht (Pfannenflicker) — Da streiten sich die Leut herum (Hobellied) — Hab mein Wage vollgelade — Steh nur auf jung frisch Zimmermannsgesell  — Es klappert die Mühle am rauschenden Bach  — Zu Regensburg auf der Kirchturmspitz (Schneider)

mp3 anhören CD buch