Liebeslieder

Es wollte ein Mädchen die Lämmlein hüten, im Holze Da kam ein Reiter daher geritten, so stolze „Ach Mädchen, feins Mädchen, was  mähest du hier? Hütst du dir die Lämmlein und weidest sie dir?“ Da lachte das Mädchen so sehre. „Feins Liebchen komm, wir wollen ein wenig hier scherzen!“ „Ach artiger Reiter, das geht ja doch …

Es wollte ein Mädchen die Lämmlein hüten Weiterlesen »

...

Liederzeit: | , | 1900


Es wollte sich einschleichen Ein kühles Lüftelein. Bleib du bei deinesgleichen Du sollst mein eigen sein! Verlassen tu ich dich nicht, Wenngleich das Herze mir bricht. Treu und beständig sollst du sein, Du sollst mein eigen sein. Ich hört ein Vöglein pfeifen, Das pfeift die ganze Nacht, Vom Abend bis …

Es wollte sich einschleichen Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 1865


Es ziehn drei Gesellen ins Weite hinaus es litt sie nimmer im engen Haus: ein jeder doch nahm was Liebes mit sich und hegt´ er und pflegt´ er gar inniglich. Der erste ein wackerer Goldschmied war der trug ein Ringlein aus Liebchens Haar, das hat er gefasst in Gold und …

Es ziehn drei Gesellen ins Weite hinaus Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 1890


Es zogen auf sonnigen Wegen Drei lachende Mädel vorbei Sie schwenkten die Röcke verwegen Und trillerten alle drei Fideralla,fideralla Sie warfen soldatisch die Beine Und walzten so froh durch den Hain Ich wurde nicht schlüssig für eine Drum küßt ich sie alle drei Fideralla,fidralla Eine jede von ihnen wollt haben …

Es zogen auf sonnigen Wegen drei lachende Mädel Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 1930


Es zogen im sonnigen Segen drei lachende Mädchen vorbei sie schwenkten die Röcke verwegen und trällerten alle drei Sie warfen soldatisch die Beine und walzten so froh durch den Hain Ich wurde nicht schlüssig für eine drum küßt ich sie alle drei Doch ach, eine jede wollt haben daß ich ihr …

Es zogen im sonnigen Segen Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 1919


Euch Freunde zu ergötzen Sing ich ein Lied vom Mä— , Mä— Mädchen, die ich hatte Ich war bald Freund, bald Gatte Sogar Papa und Pate Die schelmische Lisette Erwischt ich einst im Be— , Be— Besten Kartenschlagen Anstatt mich zu verjagen Mußt ich sie dreimal plagen. Lisette war geschwätzig …

Euch Freunde zu ergötzen sing ich ein Lied vom Mädchen Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 1839


Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß gehn du vertrittst dir die zarten Füßlein schön. Tra-la-la-la, Tra-la-la-la du vertrittst dir die zarten Füßlein schön. Wie sollte ich denn nicht barfuß gehn, Hab keine Schuh ja anzuziehn, Tra-la-la-la, Tra-la-la-la Hab keine Schuh ja anzuziehn, Feinsliebchen, willst du mein eigen sein, So kaufe …

Feinsliebchen du sollst mir nicht barfuß gehen Weiterlesen »

...

Liederzeit: | | 1840


Frau Luddeley, Frau Luddeley Und warum spinnt ihr nicht? So hab ich doch kein Rocken nicht Du loser Bösewicht! Aus ging der arme Mann Bracht der Frau ein Rocken heim Dennoch spann sie nicht um 1540 bezieht sich auf den Spinnstuben-Scherz vom Rockenhaschen, d. h. Wegnehmen des Rockens vom Spinnrade …

Frau Luddeley Frau Luddeley Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 1540


Frau Minne ritt durch die weite Welt ließ munter ihr Rößlein springen sie ritt hinein in den grünen Wald da begannen die Vöglein zu singen Sie ritt hinaus auf das weite Feld da begannen die Ähren zu rauschen sie ritt entlang an dem murmelnden Bach da begannen die Fischlein zu …

Frau Minne ritt durch die weite Welt Weiterlesen »

...

Liederzeit: | 1884


„Frau Nachtigall, kleins Vögelein,“ willst du Herzliebchens Bote sein?“ Wie sollt ich können dein Bote sein? ich bin nur ein kleins Vögelein „Und bist du klein, so bist du schnell, bring meinem Lieb die Botschaft selbst nimm du den Brief in deinen Mund Und flieg dahin in einer Stund.“ Sie flog wohl über Berg …

Frau Nachtigall kleins Vögelein Weiterlesen »

...

Liederzeit: | | 1908


Mehr zu Liebeslieder im Archiv:

Die schönsten Liebeslieder

„Die schönsten Liebeslieder“ in Originaltexten und Noten wurde herausgegeben von Günter Pössiger und erschien 1981 im Wilhelm Heyne Verlag in München. ...

Ambraser Liederbuch

Ambraser Liederbuch , darin begriffen sind zweihundertundsechzig allerhand schöne weltliche Lieder … Aufs neue gemehret mit viel schönen Liedern …  1582. Das nach seinem Auffindungsort benannte „Ambraser Liederbuch“ (1582) enthält die Texte von 262 weltlichen Liedern, meist Liebesliedern, aber auch historischen Liedern und nicht zuletzt von „Innsbruck ich muß dich …

Ambraser Liederbuch Weiterlesen »

...

Ditfurth

Franz-Wilhelm Freiherr von Ditfurth : Forscher und Sammler auf dem Gebiete des deutschen Volksliedes, wurde am 7. October 1801 auf dem väterlichen Gute Dankersen bei Rinteln geboren. Sein Vater war kurhessischer Landrath und Vorstand der Schaumburger Ritterschaft; seine Mutter starb 1808 bei der Geburt seines jüngsten Bruders, der die Reihe …

Ditfurth Weiterlesen »

...

Erotische Lieder: Mehr als 300 erotische Lieder, Lieder mit sexuellem Inhalt, derbe und eindeutige Lieder, die oft verboten waren und aus den meisten Volksliedsammlungen ausgeschlossen waren.

Lieder zur Hochzeit: Hochzeitslieder. Von zweien, die sich trauen und den Bund für´s Leben eingehen wollen. Lieder zur Hochzeitsfeier.

Liebeskummer: 400 Lieder von Liebesschmerz und Liebeskummer, unglücklicher Liebe und Trennung.

Abschiedslieder: Abschiedslieder, vom „Lebe wohl“ und „Ach wie weh tut scheiden“

Bücher mit Liebesliedern: “Die schönsten Liebeslieder” in Originaltexten und Noten erschien 1981 im Wilhelm Heyne Verlag in München. Siehe auch Lieder über Liebeskummer und Abschiedslieder.

CD-Tipp: Brot & Rosen

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.

 

Meistgelesen in: Liebeslieder