Kategorie: Liederbuch

Um die 600 Liederbücher mit Volksliedern, volkstümlichen Liedern, Kinderliedern, Kinderreimen und traditionellen Kinderspielen bilden hier im Volksliederarchiv die Grundlage der Sammlung. Zu jedem Liederbuch, das hier als Quelle für die wieder gegebenen Volkslieder diente, gibt es Informationen und natürlich die entsprechenden Lieder aus dem Buch.

„Uns geht die Sonne nicht unter“ ist eine jeweils am Ende einer Strophe wiederholte Zeile aus dem Lied „Wilde Gesellen vom Sturmwind durchweht„ ist ein erstmals 1934 im Tonger Verlag in Köln erschienenes nationalsozialistisches Liederbuch (Untertitel „Lieder der Jugend“). Bearbeitet wurde das Buch von Hugo W. Schmidt . Es beginnt …

Uns geht die Sonne nicht unter Weiterlesen »

| 1934


Uns Plattdüütsch Singbook för plattdüütsch Kand un Waterkant , unter Mitwirkung von Heinrich Schumann herausgegeben von Fritz Jöde , Verlag der Fehrs-Gilde-Hamburg , Möseler Verlag Wolfenbüttel und Zürich , 1969

| 1970


Unser Liederbuch – Eine Sammlung deutscher und österreichischer Soldaten-, Volks- und Heimatlieder . Auswahl von Ernst Moraht , Berlin 1914 / 1915

| 1915


Unser Liederbuch – Für Schulen. Metzersche Verlagsbuchhndlung, Stuttgart, 1959 – Herausgegeben von Kai Aichele und Bernhard Binkowski Mittelstufenband. Für Gymnasien, Mittel- und Realschulen (8.- 10- Schuljahr)

| 1959


Unsere Fahrtenlieder . Herausgegeben von einem Arbeitskreis der Jungenschaft im Auftrag des Evangelischen Jungmännerwerks in Württemberg . Stuttgart. Das Buch enthält die vermutlich älteste gedruckte Fassung von Die Affen rasen durch den Wald. Zur siebten Auflage: Unser kleines Liederbuch : Vorworte zur 1. und 2. Auflage; Geleitwort der Obleute Heiner …

Unsere Fahrtenlieder Weiterlesen »

| | 1954


(Arbeiterlieder)

‚Unter roten Fahnen‘. Arbeiterlieder 1931. Der Herausgeber, Arthur Becker, seinerzeit jüngster Reichstagsabgeordneter, starb 1938 in Franco-Haft in Spanien.

| | 1931


Unter dem Titel „Van Golde dree Rosen“ erschienen: im Jahr 1913: Volks- und Kinderlieder aus Schleswig-Holstein , im Auftrage des „Bundes Schleswig-Holsteinischer Volksliederfreunde“ , herausgegeben von Max Kuckei und Hans Ruhe, mit Klampfenbegleitung von H. Johannsen , königlichem Musikdirektor, Schleswig, 1913. Druck und Verlag von Julius Bergas. 1922: Ein Plattdeutsches Volksliederbuch …

Van Golde dree Rosen Weiterlesen »

| | 1913


Verklingende Weisen. Lothringer Volkslieder, hrsg. von Louis Pinck,  – Bd. 1, Lothringer Verlags- und Hilfsverein Metz 1926 (Nachdruck Bärenreiter-Verlag Kassel 1962);  – Bd. 2, (= Schriften der Elsässisch-Lothringisch Wissenschaftlichen Gesellschaft zu Straßburg ), Lothringer Verlags- und Hilfsverein Metz 1928 (ND Bärenreiter-Verlag Kassel 1963) – Bd. 3, Lothringer Verlags- und Hilfsverein …

Verklingende Weisen Weiterlesen »

| | 1926


Das Liederbuch „Volker“, erschien Mitte der 1920er Jahre mit und ohne Singweisen und wurde zusammengestellt von Edmund Neuendorff . Der Verlag war Verlag Eberhardt in Leipzig , Universitätsstrasse 18/20 , gedruckt bei Oscar Brandstätter in Leipzig .“Volker“ wurde benannt nach dem Spielmann aus der Nibelungensage : „Volker, der Held und …

Volker Weiterlesen »

| | 1925


Volks- und Kinderreime der Deutschen aus Bessarabien , gesammelt und herausgegeben von Friedrich Fiechtner . Stuttgart , 1949.

| , | 1949