Liederbuch von A - Z

Um die 600 Liederbücher mit Volksliedern, volkstümlichen Liedern, Kinderliedern, Kinderreimen und traditionellen Kinderspielen bilden hier im Volksliederarchiv die Grundlage der Sammlung. Zu jedem Liederbuch, das hier als Quelle für die wieder gegebenen Volkslieder diente, gibt es Informationen und natürlich die entsprechenden Lieder aus dem Buch.


mp3 anhören CD buch

Trutznachtigall

Die „Trutznachtigall oder geistlich-poetisch Lustwäldlein“, eine kunstvoll zusammengestellte Sammlung von 52 geistlichen Gesängen verfasst von Friedrich von Spee , erschien posthum im Jahre 1649 bei Wilhelm Friessem in Köln . “In ihr zeigt sich Spee als sehr eigenständiger und origineller barocker Dichter, dem es nach eigenem Bekunden um nichts anderes geht, als dass Gott auch in deutscher Sprach seine Poeten hätte,

| | | 1649


Über das Volksvermögen

Über das Volksvermögen – Exkurse in den literarischen Untergrund , von Peter Rühmkorf , Reinbek bei Hamburg , 1967

| | | 1967


Uhland Volkslieder

Alte hoch- und niederdeutsche Volkslieder mit Abhandlungen und Anmerkungen , herausgegeben von Ludwig Uhland erschien zunächst 1844 und wurde dann u.a. mit einer Einleitung von Hermann Fischer in der Cotta´schen Bibliothek der Weltliteratur in drei Bänden neu aufgelegt: Der erste Band enthält die Liedersammlung Buch 1-3, der zweite Band die Liedersammlung Buch 4 und 5 (alle Lieder ohne Noten) , mit Nachträgen,

| | | 1844


Und weil der Mensch ein Mensch ist

Leipzig, Deutscher Verlag für Musik, 1986, 256 Seiten, Quartformat,  Herausgegeben von Inge Lammel unter Mitarbeit von Peter Andert, röffentlichung der Akademie der Künste der DDR, Forschungs- und Gedenkstätten, Arbeiterliedarchiv, VEB Deutscher Verlag für Musik, Leipzig. Enthält 200 Lieder aus der Arbeiterbewegung, angefangen mit ” Die Gedanken sind frei” über “Bet und Arbeit ruft die Welt” und “Brüder zur Sonne zur

| | | 1986


Ungedruckte Reste alten Gesangs

A Elwert : Ungedruckte Reste alten Gesangs , Gießen und Marburg, 1784 Luwig Achim von Arnim über dieses Buch: Wo Elwert “dieselben Lieder als Herder mittheilt, sind sie besser, Herder konnte sich der Kritik nicht entladen. Elwert sagt sehr klar: Der Mensch nur, der im wehenden Abendwind den Schlafgesang der Vögel belauscht, nur der konnte in voller Wehmuth zum Liebchen

| | | 1784


Universal-Liederbuch

J. J. Algier : Universal-Liederbuch , 1841: Weltlicher Liederschatz für Deutschlands Gesangfreunde – eine Sammlung von mehr als 1600 auserlesenen Liedern älterer und neuester Zeit.  Zur Erhöhung und Belebung geselliger Freunden , von J. J. Algier , dem Verfasser der süddeutschen Thalia und anderen Liederbüchern, unter mittelbarer Mitwirkung zahlreicher Singvereine.  Reutlingen , Druck und Verlag von Fleischhauer & Spahn. (Quelle)

| | | 1841


Uns geht die Sonne nicht unter

Uns geht die Sonne nicht unter – Lieder der Jugend – erschien erstmals 1934 im Tonger Verlag in Köln . Bearbeitet wurde das Buch von Hugo W. Schmidt . Es beginnt mit ” Deutschland Deutschland über alles “, gefolgt von ” Die Fahne hoch , die Reihen fest geschlossen ” und endet mit einem Sonnenwendchoral und “Vivat Österreich”

| | 1934


Uns Plattdüütsch Singbook

Uns Plattdüütsch Singbook för plattdüütsch Kand un Waterkant , unter Mitwirkung von Heinrich Schumann herausgegeben von Fritz Jöde , Verlag der Fehrs-Gilde-Hamburg , Möseler Verlag Wolfenbüttel und Zürich , 1969

| | 1970


Unser Liederbuch (Erster Weltkrieg)

Unser Liederbuch – Eine Sammlung deutscher und österreichischer Soldaten-, Volks- und Heimatlieder . Auswahl von Ernst Moraht , Berlin 1914 / 1915

| | 1915


Unser Liederbuch (Schulliederbuch)

Unser Liederbuch – Für Schulen. Metzersche Verlagsbuchhndlung, Stuttgart, 1959 – Herausgegeben von Kai Aichele und Bernhard Binkowski Mittelstufenband. Für Gymnasien, Mittel- und Realschulen (8.- 10- Schuljahr)

| | 1959